Sonstiges

Leckeres Fastenrezept - Hummus

Leckeres Fastenrezept - Hummus



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hallo,
Heute kochen wir ein leckeres Fastenrezept - Hummus, es ist ganz einfach zuzubereiten und man braucht nicht einmal viele Zutaten! Für unsere Rezepte-Sektion erhalten wir jede Woche ein neues Rezept - neu von unseren kulinarischen Bloggern, also bleiben Sie dran, wenn Ihnen die Ideen ausgehen!
Alles was Sie brauchen: gekochte Kichererbsen, Olivenöl, Salz und Pfeffer und in 30 Minuten ist es fertig.
Lass mich wissen, ob es dir gelungen ist oder nicht!
http://www.veggie.ro/blog/ro/reteta-de-hummus-delicious/

  • 2 Dosen gekochte Kichererbsen (alternativ 200 g getrocknete Kichererbsen kochen, nachdem die Beeren über Nacht eingeweicht wurden)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel oder 1/2 Lauch (Lauch ist leckerer)
  • 2 Esslöffel Tahini / Tahinapaste
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel oder arabische Gewürze für Hummus
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • Paprika zum dekorieren

Portionen: 5

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Leckeres Fastenrezept - Hummus:

Gekochte Kichererbsen werden in Öl mit Zwiebeln oder Lauch gebraten.

Alle Zutaten werden in einem Mixer hinzugefügt, von den nassesten bis zu den trockensten. Kichererbsen müssen mindestens bis zu 1/2 flüssig sein, um nach dem Mischen eine gute Konsistenz zu haben; Wenn Sie nicht genug Flüssigkeit haben, füllen Sie es mit dem Saft, der vom Kochen übrig bleibt, oder gehen Sie mit heißem Wasser.

Alle Zutaten (außer Paprika zur Dekoration) in einem Mixer gut vermischen, bis eine gut streichfähige Paste entsteht.

Vor dem Servieren mit Paprikapulver (das Geheimnis besteht darin, es mit einem kleinen Sieb im Regen zu verteilen) oder Sesamöl oder anderen Leckereien dekorieren.