Sonstiges

Griechischer Taramosalata: Cremiger Fischrogen-Dip

Griechischer Taramosalata: Cremiger Fischrogen-Dip


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten

  • 90 Gramm Weißbrot
  • Wasser
  • 100 Gramm Fischrogen (rot oder weiß)
  • 1 kleine Knoblauchzehe, geschält und gehackt
  • 1/2 Tasse Olivenöl
  • 1/2 Tasse Pflanzenöl
  • 2 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 1/4 Teelöffel gemahlener weißer Pfeffer

Richtungen

Die Kruste vom Brot abschneiden, in große Stücke brechen und in eine mittelgroße Schüssel geben. Mit Wasser bedecken, dann sofort die Brotstücke greifen und das meiste Wasser mit den Händen herausdrücken.

Brot, Fischrogen und Knoblauch in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben. Schalten Sie den Mixer ein, um Rogen und Brot gründlich zu vermischen.

Olivenöl und Pflanzenöl in einem Messbecher vermischen.

Gießen Sie bei laufendem Motor des Mixers nach und nach die Öle in die Fischrogenmischung, bis alles hinzugefügt wurde. Zitronensaft und weißen Pfeffer hinzufügen. Abschmecken und nach Belieben mehr Zitronensaft hinzufügen.

In eine Schüssel kratzen und servieren.


Traditioneller griechischer Taramosalata (Kabeljau-Rogen-Aufstrich / Dip)

Taramosalata ist ein traditioneller köstlicher griechischer Aufstrich / Dip, der aus einer Kaviarart (Fischrogen) namens Tarama hergestellt wird. Der Fischrogen ist fast immer Kabeljaurogen. Dorschrogen ist in roten und weißen (beigen) Varianten erhältlich. Die beste Qualität von Tarama ist die weiße Tarama.

Dieser cremige Dip wird als Vorspeise mit frischem Brot und Gurken serviert. Wenn Sie es noch nie probiert haben, ist dies die traditionelle Art, es zuzubereiten. Es ist ein traditionelles griechisches Gericht, das am sauberen (Asche) Montag in Griechenland (Kathara Deftera) immer auf dem Tisch steht und normalerweise ist es die Vorspeise, die zuerst geht.

Das folgende Rezept ist das traditionelle griechische Rezept zur Herstellung von Taramosalata! Genießen Sie!

- 120gr/4,2oz weißer Tarama (Kabeljaurogen)
- 180 g Brot, Kruste entfernt (ca. 8 Scheiben Weißbrot). Wenn Sie die Kruste entfernen, wiegt es etwa 120 g
- 1 kleine Zwiebel (ca. 60gr/2oz), vorzugsweise weiß, gehackt
- 5 Esslöffel frischer Zitronensaft
- 130ml Olivenöl (1/2 Tasse)

Vorbereitung: In eine mit Wasser gefüllte Schüssel das Brot geben und einweichen lassen. Drücken Sie das Wasser vor der Verwendung mit den Händen aus.

Mit einer Küchenmaschine oder einem Mixer die Zwiebel hinzufügen und zu einer dicken Paste verarbeiten. Bei Bedarf können Sie mit einem Löffel alle ungeschnittenen Teile auf die Klingen drücken. Entfernen Sie den Löffel und schalten Sie ihn wieder ein.

Fügen Sie das Tarama hinzu und mischen Sie es mit der Zwiebel, bis die Mischung glatt ist.
1/3 des Brotes dazugeben und pürieren.
1/3 des Olivenöls einfüllen und mixen.

Fügen Sie Brot und Olivenöl auf die gleiche Weise hinzu, bis Sie alle verwendet haben.&
Die Hälfte des Zitronensaftes in den Prozessor geben und pürieren.

Den Rest der Zitrone hinzufügen, emulgieren und servieren.
Kali oreksi!

1. Die Zutaten müssen in kleinen Portionen hinzugefügt werden, um ein schönes und glattes Ergebnis zu erzielen.
2. Es ist besser, weißes Tarama zu kaufen. Die Qualität und der Geschmack sind besser von der roten Sorte
3. Taramosalata kann 1-2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.
4. Es wird am besten mit Kalamata-Oliven, Gurken und frischem Brot serviert.


Hat dir dieses Rezept gefallen?
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie authentischere Rezepte wie dieses, sobald sie direkt in Ihrem Postfach veröffentlicht werden.
Plus: KOSTENLOSE druckbare PDFs für Ihre Küche mit saisonalem Gemüse und Obst und mehr!


Traditioneller griechischer Taramosalata (Kabeljau-Rogen-Aufstrich / Dip)

Taramosalata ist ein traditioneller köstlicher griechischer Aufstrich / Dip, der aus einer Kaviarart (Fischrogen) namens Tarama hergestellt wird. Der Fischrogen ist fast immer Kabeljaurogen. Dorschrogen ist in roten und weißen (beigen) Varianten erhältlich. Die beste Qualität von Tarama ist die weiße Tarama.

Dieser cremige Dip wird als Vorspeise mit frischem Brot und Gurken serviert. Wenn Sie es noch nie probiert haben, ist dies die traditionelle Art, es zuzubereiten. Es ist ein traditionelles griechisches Gericht, das am sauberen (Asche) Montag in Griechenland (Kathara Deftera) immer auf dem Tisch steht und normalerweise ist es die Vorspeise, die zuerst geht.

Das folgende Rezept ist das traditionelle griechische Rezept zur Herstellung von Taramosalata! Genießen Sie!

- 120gr/4,2oz weißer Tarama (Kabeljaurogen)
- 180 g Brot, Kruste entfernt (ca. 8 Scheiben Weißbrot). Wenn Sie die Kruste entfernen, wiegt es etwa 120 g
- 1 kleine Zwiebel (ca. 60gr/2oz), vorzugsweise weiß, gehackt
- 5 Esslöffel frischer Zitronensaft
- 130ml Olivenöl (1/2 Tasse)

Vorbereitung: In eine mit Wasser gefüllte Schüssel das Brot geben und einweichen lassen. Drücken Sie das Wasser vor der Verwendung mit den Händen aus.

Mit einer Küchenmaschine oder einem Mixer die Zwiebel hinzufügen und zu einer dicken Paste verarbeiten. Bei Bedarf können Sie mit einem Löffel alle ungeschnittenen Teile auf die Klingen drücken. Entfernen Sie den Löffel und schalten Sie ihn wieder ein.

Fügen Sie das Tarama hinzu und mischen Sie es mit der Zwiebel, bis die Mischung glatt ist.
1/3 des Brotes dazugeben und pürieren.
1/3 des Olivenöls einfüllen und mixen.

Fügen Sie Brot und Olivenöl auf die gleiche Weise hinzu, bis Sie alle verwendet haben.&
Die Hälfte des Zitronensaftes in den Prozessor geben und pürieren.

Den Rest der Zitrone hinzufügen, emulgieren und servieren.
Kali oreksi!

1. Die Zutaten müssen in kleinen Portionen hinzugefügt werden, um ein schönes und glattes Ergebnis zu erzielen.
2. Es ist besser, weißes Tarama zu kaufen. Die Qualität und der Geschmack sind besser von der roten Sorte
3. Taramosalata kann 1-2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.
4. Es wird am besten mit Kalamata-Oliven, Gurken und frischem Brot serviert.


Hat dir dieses Rezept gefallen?
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie authentischere Rezepte wie dieses, sobald sie direkt in Ihrem Postfach veröffentlicht werden.
Plus: KOSTENLOSE druckbare PDFs für Ihre Küche mit saisonalem Gemüse und Obst und mehr!


Traditioneller griechischer Taramosalata (Kabeljau-Rogen-Aufstrich / Dip)

Taramosalata ist ein traditioneller köstlicher griechischer Aufstrich / Dip, der aus einer Kaviarart (Fischrogen) namens Tarama hergestellt wird. Der Fischrogen ist fast immer Kabeljaurogen. Dorschrogen ist in roten und weißen (beige) Varianten erhältlich. Die beste Qualität von Tarama ist die weiße Tarama.

Dieser cremige Dip wird als Vorspeise mit frischem Brot und Gurken serviert. Wenn Sie es noch nie probiert haben, ist dies die traditionelle Art, es zuzubereiten. Es ist ein traditionelles griechisches Gericht, das am sauberen (Asche) Montag in Griechenland (Kathara Deftera) immer auf dem Tisch steht und normalerweise ist es die Vorspeise, die zuerst geht.

Das folgende Rezept ist das traditionelle griechische Rezept zur Herstellung von Taramosalata! Genießen Sie!

- 120gr/4,2oz weißer Tarama (Kabeljaurogen)
- 180 g Brot, Kruste entfernt (ca. 8 Scheiben Weißbrot). Wenn Sie die Kruste entfernen, wiegt es etwa 120 g
- 1 kleine Zwiebel (ca. 60gr/2oz), vorzugsweise weiß, gehackt
- 5 Esslöffel frischer Zitronensaft
- 130ml Olivenöl (1/2 Tasse)

Vorbereitung: In eine mit Wasser gefüllte Schüssel das Brot geben und einweichen lassen. Drücken Sie das Wasser vor der Verwendung mit den Händen aus.

Mit einer Küchenmaschine oder einem Mixer die Zwiebel hinzufügen und zu einer dicken Paste verarbeiten. Bei Bedarf können Sie mit einem Löffel alle ungeschnittenen Teile auf die Klingen drücken. Entfernen Sie den Löffel und schalten Sie ihn wieder ein.

Fügen Sie das Tarama hinzu und mischen Sie es mit der Zwiebel, bis die Mischung glatt ist.
1/3 des Brotes dazugeben und pürieren.
1/3 des Olivenöls einfüllen und mixen.

Fügen Sie Brot und Olivenöl auf die gleiche Weise hinzu, bis Sie alle verwendet haben.&
Die Hälfte des Zitronensaftes in den Prozessor geben und pürieren.

Den Rest der Zitrone hinzufügen, emulgieren und servieren.
Kali oreksi!

1. Die Zutaten müssen in kleinen Portionen hinzugefügt werden, um ein schönes und glattes Ergebnis zu erzielen.
2. Es ist besser, weißes Tarama zu kaufen. Die Qualität und der Geschmack sind besser von der roten Sorte
3. Taramosalata kann 1-2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.
4. Es wird am besten mit Kalamata-Oliven, Gurken und frischem Brot serviert.


Hat dir dieses Rezept gefallen?
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie authentischere Rezepte wie dieses, sobald sie direkt in Ihrem Postfach veröffentlicht werden.
Plus: KOSTENLOSE druckbare PDFs für Ihre Küche mit saisonalem Gemüse und Obst und mehr!


Traditioneller griechischer Taramosalata (Kabeljau-Rogen-Aufstrich / Dip)

Taramosalata ist ein traditioneller köstlicher griechischer Aufstrich / Dip, der aus einer Kaviarart (Fischrogen) namens Tarama hergestellt wird. Der Fischrogen ist fast immer Kabeljaurogen. Dorschrogen ist in roten und weißen (beige) Varianten erhältlich. Die beste Qualität von Tarama ist die weiße Tarama.

Dieser cremige Dip wird als Vorspeise mit frischem Brot und Gurken serviert. Wenn Sie es noch nie probiert haben, ist dies die traditionelle Art, es zuzubereiten. Es ist ein traditionelles griechisches Gericht, das am sauberen (Asche) Montag in Griechenland (Kathara Deftera) immer auf dem Tisch steht und normalerweise ist es die Vorspeise, die zuerst geht.

Das folgende Rezept ist das traditionelle griechische Rezept zur Herstellung von Taramosalata! Genießen Sie!

- 120gr/4,2oz weißer Tarama (Kabeljaurogen)
- 180 g Brot, Kruste entfernt (ca. 8 Scheiben Weißbrot). Wenn Sie die Kruste entfernen, wiegt es etwa 120 g
- 1 kleine Zwiebel (ca. 60gr/2oz), vorzugsweise weiß, gehackt
- 5 Esslöffel frischer Zitronensaft
- 130ml Olivenöl (1/2 Tasse)

Vorbereitung: In eine mit Wasser gefüllte Schüssel das Brot geben und einweichen lassen. Drücken Sie das Wasser vor der Verwendung mit den Händen aus.

Mit einer Küchenmaschine oder einem Mixer die Zwiebel hinzufügen und zu einer dicken Paste verarbeiten. Bei Bedarf können Sie mit einem Löffel alle ungeschnittenen Teile auf die Klingen drücken. Entfernen Sie den Löffel und schalten Sie ihn wieder ein.

Fügen Sie das Tarama hinzu und mischen Sie es mit der Zwiebel, bis die Mischung glatt ist.
1/3 des Brotes dazugeben und pürieren.
1/3 des Olivenöls einfüllen und mixen.

Fügen Sie Brot und Olivenöl auf die gleiche Weise hinzu, bis Sie alle verwendet haben.&
Die Hälfte des Zitronensaftes in den Prozessor geben und pürieren.

Den Rest der Zitrone hinzufügen, emulgieren und servieren.
Kali oreksi!

1. Die Zutaten müssen in kleinen Portionen hinzugefügt werden, um ein schönes und glattes Ergebnis zu erzielen.
2. Es ist besser, weißes Tarama zu kaufen. Die Qualität und der Geschmack sind besser von der roten Sorte
3. Taramosalata kann 1-2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.
4. Es wird am besten mit Kalamata-Oliven, Gurken und frischem Brot serviert.


Hat dir dieses Rezept gefallen?
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie authentischere Rezepte wie dieses, sobald sie direkt in Ihrem Postfach veröffentlicht werden.
Plus: KOSTENLOSE druckbare PDFs für Ihre Küche mit saisonalem Gemüse und Obst und mehr!


Traditioneller griechischer Taramosalata (Kabeljau-Rogen-Aufstrich / Dip)

Taramosalata ist ein traditioneller köstlicher griechischer Aufstrich / Dip, der aus einer Kaviarart (Fischrogen) namens Tarama hergestellt wird. Der Fischrogen ist fast immer Kabeljaurogen. Dorschrogen ist in roten und weißen (beigen) Varianten erhältlich. Die beste Qualität von Tarama ist die weiße Tarama.

Dieser cremige Dip wird als Vorspeise mit frischem Brot und Gurken serviert. Wenn Sie es noch nie probiert haben, ist dies die traditionelle Art, es zuzubereiten. Es ist ein traditionelles griechisches Gericht, das am sauberen (Asche) Montag in Griechenland (Kathara Deftera) immer auf dem Tisch steht und normalerweise ist es die Vorspeise, die zuerst geht.

Das folgende Rezept ist das traditionelle griechische Rezept zur Herstellung von Taramosalata! Genießen Sie!

- 120gr/4,2oz weißer Tarama (Kabeljaurogen)
- 180 g Brot, Kruste entfernt (ca. 8 Scheiben Weißbrot). Wenn Sie die Kruste entfernen, wiegt es etwa 120 g
- 1 kleine Zwiebel (ca. 60gr/2oz), vorzugsweise weiß, gehackt
- 5 Esslöffel frischer Zitronensaft
- 130ml Olivenöl (1/2 Tasse)

Vorbereitung: In eine mit Wasser gefüllte Schüssel das Brot geben und einweichen lassen. Drücken Sie das Wasser vor der Verwendung mit den Händen aus.

Mit einer Küchenmaschine oder einem Mixer die Zwiebel hinzufügen und zu einer dicken Paste verarbeiten. Bei Bedarf können Sie mit einem Löffel alle ungeschnittenen Teile auf die Klingen drücken. Entfernen Sie den Löffel und schalten Sie ihn wieder ein.

Fügen Sie das Tarama hinzu und mischen Sie es mit der Zwiebel, bis die Mischung glatt ist.
1/3 des Brotes dazugeben und pürieren.
1/3 des Olivenöls einfüllen und mixen.

Fügen Sie Brot und Olivenöl auf die gleiche Weise hinzu, bis Sie alle verwendet haben.&
Die Hälfte des Zitronensaftes in den Prozessor geben und pürieren.

Den Rest der Zitrone hinzufügen, emulgieren und servieren.
Kali oreksi!

1. Die Zutaten müssen in kleinen Portionen hinzugefügt werden, um ein schönes und glattes Ergebnis zu erzielen.
2. Es ist besser, weißes Tarama zu kaufen. Die Qualität und der Geschmack sind besser von der roten Sorte
3. Taramosalata kann 1-2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.
4. Es wird am besten mit Kalamata-Oliven, Gurken und frischem Brot serviert.


Hat dir dieses Rezept gefallen?
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie authentischere Rezepte wie dieses, sobald sie direkt in Ihrem Postfach veröffentlicht werden.
Plus: KOSTENLOSE druckbare PDFs für Ihre Küche mit saisonalem Gemüse und Obst und mehr!


Traditioneller griechischer Taramosalata (Kabeljau-Rogen-Aufstrich / Dip)

Taramosalata ist ein traditioneller köstlicher griechischer Aufstrich / Dip, der aus einer Kaviarart (Fischrogen) namens Tarama hergestellt wird. Der Fischrogen ist fast immer Kabeljaurogen. Dorschrogen ist in roten und weißen (beige) Varianten erhältlich. Die beste Qualität von Tarama ist die weiße Tarama.

Dieser cremige Dip wird als Vorspeise mit frischem Brot und Gurken serviert. Wenn Sie es noch nie probiert haben, ist dies die traditionelle Art, es zuzubereiten. Es ist ein traditionelles griechisches Gericht, das am sauberen (Asche) Montag in Griechenland (Kathara Deftera) immer auf dem Tisch steht und normalerweise ist es die Vorspeise, die zuerst geht.

Das folgende Rezept ist das traditionelle griechische Rezept zur Herstellung von Taramosalata! Genießen Sie!

- 120gr/4,2oz weißer Tarama (Kabeljaurogen)
- 180 g Brot, Kruste entfernt (ca. 8 Scheiben Weißbrot). Wenn Sie die Kruste entfernen, wiegt es etwa 120 g
- 1 kleine Zwiebel (ca. 60gr/2oz), vorzugsweise weiß, gehackt
- 5 Esslöffel frischer Zitronensaft
- 130ml Olivenöl (1/2 Tasse)

Vorbereitung: In eine mit Wasser gefüllte Schüssel das Brot geben und einweichen lassen. Drücken Sie das Wasser vor der Verwendung mit den Händen aus.

Mit einer Küchenmaschine oder einem Mixer die Zwiebel hinzufügen und zu einer dicken Paste verarbeiten. Bei Bedarf können Sie mit einem Löffel alle ungeschnittenen Teile auf die Klingen drücken. Entfernen Sie den Löffel und schalten Sie ihn wieder ein.

Fügen Sie das Tarama hinzu und mischen Sie es mit der Zwiebel, bis die Mischung glatt ist.
1/3 des Brotes dazugeben und pürieren.
1/3 des Olivenöls einfüllen und mixen.

Fügen Sie Brot und Olivenöl auf die gleiche Weise hinzu, bis Sie alle verwendet haben
Die Hälfte des Zitronensaftes in den Prozessor geben und pürieren.

Den Rest der Zitrone hinzufügen, emulgieren und servieren.
Kali oreksi!

1. Die Zutaten müssen in kleinen Portionen hinzugefügt werden, um ein schönes und glattes Ergebnis zu erzielen.
2. Es ist besser, weißes Tarama zu kaufen. Die Qualität und der Geschmack sind besser von der roten Sorte
3. Taramosalata kann 1-2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.
4. Es wird am besten mit Kalamata-Oliven, Gurken und frischem Brot serviert.


Hat dir dieses Rezept gefallen?
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie authentischere Rezepte wie dieses, sobald sie direkt in Ihrem Postfach veröffentlicht werden.
Plus: KOSTENLOSE druckbare PDFs für Ihre Küche mit saisonalem Gemüse und Obst und mehr!


Traditioneller griechischer Taramosalata (Kabeljau-Rogen-Aufstrich / Dip)

Taramosalata ist ein traditioneller köstlicher griechischer Aufstrich / Dip, der aus einer Kaviarart (Fischrogen) namens Tarama hergestellt wird. Der Fischrogen ist fast immer Kabeljaurogen. Dorschrogen ist in roten und weißen (beigen) Varianten erhältlich. Die beste Qualität von Tarama ist die weiße Tarama.

Dieser cremige Dip wird als Vorspeise mit frischem Brot und Gurken serviert. Wenn Sie es noch nie probiert haben, ist dies die traditionelle Art, es zuzubereiten. Es ist ein traditionelles griechisches Gericht, das am sauberen (Asche) Montag in Griechenland (Kathara Deftera) immer auf dem Tisch steht und normalerweise ist es die Vorspeise, die zuerst geht.

Das folgende Rezept ist das traditionelle griechische Rezept zur Herstellung von Taramosalata! Genießen Sie!

- 120gr/4,2oz weißer Tarama (Kabeljaurogen)
- 180 g Brot, Kruste entfernt (ca. 8 Scheiben Weißbrot). Wenn Sie die Kruste entfernen, wiegt es etwa 120 g
- 1 kleine Zwiebel (ca. 60gr/2oz), vorzugsweise weiß, gehackt
- 5 Esslöffel frischer Zitronensaft
- 130ml Olivenöl (1/2 Tasse)

Vorbereitung: In eine mit Wasser gefüllte Schüssel das Brot geben und einweichen lassen. Drücken Sie das Wasser vor der Verwendung mit den Händen aus.

Mit einer Küchenmaschine oder einem Mixer die Zwiebel hinzufügen und zu einer dicken Paste verarbeiten. Bei Bedarf können Sie mit einem Löffel alle ungeschnittenen Teile auf die Klingen drücken. Entfernen Sie den Löffel und schalten Sie ihn wieder ein.

Fügen Sie das Tarama hinzu und mischen Sie es mit der Zwiebel, bis die Mischung glatt ist.
1/3 des Brotes dazugeben und pürieren.
1/3 des Olivenöls einfüllen und mixen.

Fügen Sie Brot und Olivenöl auf die gleiche Weise hinzu, bis Sie alle verwendet haben.&
Die Hälfte des Zitronensaftes in den Prozessor geben und pürieren.

Den Rest der Zitrone hinzufügen, emulgieren und servieren.
Kali oreksi!

1. Die Zutaten müssen in kleinen Portionen hinzugefügt werden, um ein schönes und glattes Ergebnis zu erzielen.
2. Es ist besser, weißes Tarama zu kaufen. Die Qualität und der Geschmack sind besser von der roten Sorte
3. Taramosalata kann 1-2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.
4. Es wird am besten mit Kalamata-Oliven, Gurken und frischem Brot serviert.


Hat dir dieses Rezept gefallen?
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie authentischere Rezepte wie dieses, sobald sie direkt in Ihrem Postfach veröffentlicht werden.
Plus: KOSTENLOSE druckbare PDFs für Ihre Küche mit saisonalem Gemüse und Obst und mehr!


Traditioneller griechischer Taramosalata (Kabeljau-Rogen-Aufstrich / Dip)

Taramosalata ist ein traditioneller köstlicher griechischer Aufstrich / Dip, der aus einer Kaviarart (Fischrogen) namens Tarama hergestellt wird. Der Fischrogen ist fast immer Kabeljaurogen. Dorschrogen ist in roten und weißen (beige) Varianten erhältlich. Die beste Qualität von Tarama ist die weiße Tarama.

Dieser cremige Dip wird als Vorspeise mit frischem Brot und Gurken serviert. Wenn Sie es noch nie probiert haben, ist dies die traditionelle Art, es zuzubereiten. Es ist ein traditionelles griechisches Gericht, das am sauberen (Asche) Montag in Griechenland (Kathara Deftera) immer auf dem Tisch steht und normalerweise ist es die Vorspeise, die zuerst geht.

Das folgende Rezept ist das traditionelle griechische Rezept zur Herstellung von Taramosalata! Genießen Sie!

- 120gr/4,2oz weißer Tarama (Kabeljaurogen)
- 180 g Brot, Kruste entfernt (ca. 8 Scheiben Weißbrot). Wenn Sie die Kruste entfernen, wiegt es etwa 120 g
- 1 kleine Zwiebel (ca. 60gr/2oz), vorzugsweise weiß, gehackt
- 5 Esslöffel frischer Zitronensaft
- 130ml Olivenöl (1/2 Tasse)

Vorbereitung: In eine mit Wasser gefüllte Schüssel das Brot geben und einweichen lassen. Drücken Sie das Wasser vor der Verwendung mit den Händen aus.

Mit einer Küchenmaschine oder einem Mixer die Zwiebel hinzufügen und zu einer dicken Paste verarbeiten. Bei Bedarf können Sie mit einem Löffel alle ungeschnittenen Teile auf die Klingen drücken. Entfernen Sie den Löffel und schalten Sie ihn wieder ein.

Fügen Sie das Tarama hinzu und mischen Sie es mit der Zwiebel, bis die Mischung glatt ist.
1/3 des Brotes dazugeben und pürieren.
1/3 des Olivenöls einfüllen und mixen.

Fügen Sie Brot und Olivenöl auf die gleiche Weise hinzu, bis Sie alle verwendet haben.&
Die Hälfte des Zitronensaftes in den Prozessor geben und pürieren.

Den Rest der Zitrone hinzufügen, emulgieren und servieren.
Kali oreksi!

1. Die Zutaten müssen in kleinen Portionen hinzugefügt werden, um ein schönes und glattes Ergebnis zu erzielen.
2. Es ist besser, weißes Tarama zu kaufen. Die Qualität und der Geschmack sind besser von der roten Sorte
3. Taramosalata kann 1-2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.
4. Es wird am besten mit Kalamata-Oliven, Gurken und frischem Brot serviert.


Hat dir dieses Rezept gefallen?
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie authentischere Rezepte wie dieses, sobald sie direkt in Ihrem Postfach veröffentlicht werden.
Plus: KOSTENLOSE druckbare PDFs für Ihre Küche mit saisonalem Gemüse und Obst und mehr!


Traditioneller griechischer Taramosalata (Kabeljau-Rogen-Aufstrich / Dip)

Taramosalata ist ein traditioneller köstlicher griechischer Aufstrich / Dip, der aus einer Kaviarart (Fischrogen) namens Tarama hergestellt wird. Der Fischrogen ist fast immer Kabeljaurogen. Dorschrogen ist in roten und weißen (beigen) Varianten erhältlich. Die beste Qualität von Tarama ist die weiße Tarama.

Dieser cremige Dip wird als Vorspeise mit frischem Brot und Gurken serviert. Wenn Sie es noch nie probiert haben, ist dies die traditionelle Art, es zuzubereiten. Es ist ein traditionelles griechisches Gericht, das am sauberen (Asche) Montag in Griechenland (Kathara Deftera) immer auf dem Tisch steht und normalerweise ist es die Vorspeise, die zuerst geht.

Das folgende Rezept ist das traditionelle griechische Rezept zur Herstellung von Taramosalata! Genießen Sie!

- 120gr/4,2oz weißer Tarama (Kabeljaurogen)
- 180 g Brot, Kruste entfernt (ca. 8 Scheiben Weißbrot). Wenn Sie die Kruste entfernen, wiegt es etwa 120 g
- 1 kleine Zwiebel (ca. 60gr/2oz), vorzugsweise weiß, gehackt
- 5 Esslöffel frischer Zitronensaft
- 130ml Olivenöl (1/2 Tasse)

Vorbereitung: In eine mit Wasser gefüllte Schüssel das Brot geben und einweichen lassen. Drücken Sie das Wasser vor der Verwendung mit den Händen aus.

Mit einer Küchenmaschine oder einem Mixer die Zwiebel hinzufügen und zu einer dicken Paste verarbeiten. Bei Bedarf können Sie mit einem Löffel alle ungeschnittenen Teile auf die Klingen drücken. Entfernen Sie den Löffel und schalten Sie ihn wieder ein.

Fügen Sie das Tarama hinzu und mischen Sie es mit der Zwiebel, bis die Mischung glatt ist.
1/3 des Brotes dazugeben und pürieren.
1/3 des Olivenöls einfüllen und mixen.

Fügen Sie Brot und Olivenöl auf die gleiche Weise hinzu, bis Sie alle verwendet haben
Die Hälfte des Zitronensaftes in den Prozessor geben und pürieren.

Den Rest der Zitrone hinzufügen, emulgieren und servieren.
Kali oreksi!

1. Die Zutaten müssen in kleinen Portionen hinzugefügt werden, um ein schönes und glattes Ergebnis zu erzielen.
2. Es ist besser, weißes Tarama zu kaufen. Die Qualität und der Geschmack sind besser von der roten Sorte
3. Taramosalata kann 1-2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.
4. Es wird am besten mit Kalamata-Oliven, Gurken und frischem Brot serviert.


Hat dir dieses Rezept gefallen?
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie authentischere Rezepte wie dieses, sobald sie direkt in Ihrem Postfach veröffentlicht werden.
Plus: KOSTENLOSE druckbare PDFs für Ihre Küche mit saisonalem Gemüse und Obst und mehr!


Traditioneller griechischer Taramosalata (Kabeljau-Rogen-Aufstrich / Dip)

Taramosalata ist ein traditioneller köstlicher griechischer Aufstrich / Dip, der aus einer Kaviarart (Fischrogen) namens Tarama hergestellt wird. Der Fischrogen ist fast immer Kabeljaurogen. Dorschrogen ist in roten und weißen (beige) Varianten erhältlich. Die beste Qualität von Tarama ist die weiße Tarama.

Dieser cremige Dip wird als Vorspeise mit frischem Brot und Gurken serviert. Wenn Sie es noch nie probiert haben, ist dies die traditionelle Art, es zuzubereiten. Es ist ein traditionelles griechisches Gericht, das am sauberen (Asche) Montag in Griechenland (Kathara Deftera) immer auf dem Tisch steht und normalerweise ist es die Vorspeise, die zuerst geht.

Das folgende Rezept ist das traditionelle griechische Rezept zur Herstellung von Taramosalata! Genießen Sie!

- 120gr/4,2oz weißer Tarama (Kabeljaurogen)
- 180 g Brot, Kruste entfernt (ca. 8 Scheiben Weißbrot). Wenn Sie die Kruste entfernen, wiegt es etwa 120 g
- 1 kleine Zwiebel (ca. 60gr/2oz), vorzugsweise weiß, gehackt
- 5 Esslöffel frischer Zitronensaft
- 130ml Olivenöl (1/2 Tasse)

Vorbereitung: In eine mit Wasser gefüllte Schüssel das Brot geben und einweichen lassen. Drücken Sie das Wasser vor der Verwendung mit den Händen aus.

Mit einer Küchenmaschine oder einem Mixer die Zwiebel hinzufügen und zu einer dicken Paste verarbeiten. Bei Bedarf können Sie mit einem Löffel alle ungeschnittenen Teile auf die Klingen drücken. Entfernen Sie den Löffel und schalten Sie ihn wieder ein.

Fügen Sie das Tarama hinzu und mischen Sie es mit der Zwiebel, bis die Mischung glatt ist.
1/3 des Brotes dazugeben und pürieren.
1/3 des Olivenöls einfüllen und mixen.

Fügen Sie Brot und Olivenöl auf die gleiche Weise hinzu, bis Sie alle verwendet haben
Die Hälfte des Zitronensaftes in den Prozessor geben und pürieren.

Den Rest der Zitrone hinzufügen, emulgieren und servieren.
Kali oreksi!

1. Die Zutaten müssen in kleinen Portionen hinzugefügt werden, um ein schönes und glattes Ergebnis zu erzielen.
2. Es ist besser, weißes Tarama zu kaufen. Die Qualität und der Geschmack sind besser von der roten Sorte
3. Taramosalata kann 1-2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.
4. Es wird am besten mit Kalamata-Oliven, Gurken und frischem Brot serviert.


Hat dir dieses Rezept gefallen?
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie authentischere Rezepte wie dieses, sobald sie direkt in Ihrem Postfach veröffentlicht werden.
Plus: KOSTENLOSE druckbare PDFs für Ihre Küche mit saisonalem Gemüse und Obst und mehr!


Schau das Video: How to Make Greek Tzatziki Sauce (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Moogujar

    Es tut mir leid, es ist nicht absolut notwendig für mich. Wer sonst kann erfordern?

  2. Adiran

    Super einfach super

  3. Sawyer

    die schöne Frage

  4. Tuyen

    Ich schreibe schlau und vergleiche die Fakten ... *

  5. Sion

    Ich denke, du hast nicht Recht. Ich lade Sie zum Diskutieren ein.



Eine Nachricht schreiben