Video

Aprikosengefüllte Pfannkuchen

Aprikosengefüllte Pfannkuchen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Zutaten

Für Pfannkuchenteig:

  1. Mehl 250 g
  2. Milch 500 ml
  3. Hühnerei 3-tlg.
  4. Zucker 2 EL
  5. Pflanzenöl 3 EL
  6. Salz 1/4 TL
  7. Aprikose 1 Stück

Für Pfannkuchenbeläge:

  1. Aprikosen 5-tlg.
  2. Butter nach Geschmack
  3. Zucker 2 EL
  • HauptzutatenAprikose, Milch, Butter, Mehl, Zucker
  • 5 Portionen servieren

Inventar:

Messer, Schneidebrett, Sieb, große Schüssel, Pfanne, Schneebesen, Teller, Esslöffel, Teelöffel

Kochen:


Schritt 1 - Den Teig kochen.


Das Mehl in eine große Schüssel sieben, Zucker und Salz hinzufügen, die Eier zerbrechen, Pflanzenöl hinzufügen und gründlich mischen. Fügen Sie 50 ml warme Milch hinzu und kneten Sie die Basis für die Pfannkuchen weiter, gießen Sie die restliche Milch allmählich ein und ziehen Sie sie mindestens 30 Minuten lang zum Aufbrühen heraus.

Schritt 2 - Bereiten Sie die Füllung vor.

Wir schneiden 5 Aprikosen in große Scheiben. Wir erhitzen eine Pfanne mit etwas Butter auf einem Herd und geben geschnittene Aprikosenscheiben hinein, die wir mit 2 EL auffüllen. Zucker und Rühren, lassen Sie buchstäblich 2 Minuten, dann vom Herd nehmen.

Schritt 3 - Pfannkuchen braten.


Wir schneiden eine Aprikose mit einem sehr kleinen Würfel, geben sie in den fertigen Pfannkuchenteig und mischen sie. 1 TL in die Pfanne geben. Pflanzenöl und, nachdem es auf dem Herd gut erhitzt wurde, Pfannkuchen backen, wobei die Temperatur auf mittel gesenkt wird.

Schritt 4 - Fertig.


Wir verteilen fertige Pfannkuchen auf einem Teller. Auf Wunsch können Sie sie mit Butter einfetten. Hab eine schöne Teeparty!