Backen

Knoblauch und Kräuterbrötchen

Knoblauch und Kräuterbrötchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Zutaten

Der teig

  1. Mehl 0,5 kg
  2. Warmes Wasser 250 ml
  3. Frischhefe 25 g
  4. Ei 1 Stck.
  5. Zucker 1 TL
  6. Salz 2 TL
  7. Pflanzenöl 4 EL

Füllung

  1. Butter 40 g
  2. 5 Knoblauchzehen
  3. Fein gehacktes Basilikum 1 EL.
  4. Petersilie und / oder Dill fein gehackt -1 EL. zu schmecken
  • Hauptzutaten: Knoblauch, Milch, Butter, Hefeteig
  • Umhüllung 8-10

Inventar:

Nudelholz, Messer, Teller, Schneebesen, Pinsel, Auflaufform

Kochen:

Schritt 1: Den Teig kneten.


Gießen Sie warmes Wasser in eine Schüssel, fügen Sie Hefe hinzu und mischen Sie gut. Wasser darf nicht heiß sein!

Zucker, Mehl, Ei und Pflanzenöl hinzufügen. Shuffle. Sie sollten einen weichen, geschmeidigen Teig haben.

Decken Sie es mit einem Handtuch oder einer Frischhaltefolie ab und lassen Sie es an einem warmen Ort darauf 1-1,5 Stundenden Teig gehen lassen.

Schritt 2: Füllung vorbereiten.


Mischen Sie gleichzeitig weiche Butter mit gehacktem Knoblauch und Kräutern. Sie können das Öl vorher erweichen, indem Sie es bei Raumtemperatur belassen oder kurz in die Mikrowelle stellen (ohne Etikett in einer separaten Schüssel).

Schritt 3: Die Brötchen mit Knoblauch und Kräutern formen.


Legen Sie den weichen Hefeteig auf die Arbeitsplatte und rollen Sie ihn in eine Schicht. Die Dicke der Formation sollte ungefähr sein 1 cm.

Den Teig in dünne Streifen schneiden.

Fetten Sie jeden Streifen mit Knoblauchbutter und Kräutern ein.

Und wickeln Sie dann jeden Streifen mit der Füllung nach innen. Wickeln Sie sich ein wenig schräg und machen Sie eine Neigung zur einen Seite, dann zur anderen, so dass Sie "unebene" Rollen bekommen.

Schritt 4: Brötchen mit Knoblauch und Kräutern backen.


Die Auflaufform einölen und die Brötchen fest ineinander legen. Abdecken und an einem warmen Ort aufstellen 30 Minuten kurz davor, den Teig wieder aufgehen zu lassen.

Brötchen eingebrannt vorgewärmt 180 Grad Backofen für 25-30 Minutenbis goldbraun.

Schritt 5: Die Knoblauch-Kräuter-Brötchen servieren.


Nach dem Backen müssen die Brötchen abgekühlt und dann auseinandergebrochen und mit Suppe oder anderen geeigneten Gerichten serviert werden.
Guten Appetit!



Bemerkungen:

  1. Grole

    Sie erlauben den Fehler. Ich kann meine Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden diskutieren.

  2. Tukazahn

    Meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Schreiben Sie mir in PM, wir werden damit umgehen.

  3. Delmon

    Du hast nicht recht. Ich bin versichert. Lassen Sie uns darüber diskutieren.

  4. Weldon

    Eine Person erkennt nie alle seine Fähigkeiten, während er am Boden gekettet ist. Wir müssen den Himmel abheben und erobern.

  5. Fenriran

    Ich denke, das ist eine großartige Idee.

  6. Aldo

    Welche Worte ... Großartig, ein großartiger Satz

  7. John

    Stimmt dir absolut zu. Darin ist etwas eine gute Idee, es stimmt Ihnen zu.



Eine Nachricht schreiben