Video

Die einfachste Erdbeerkuchen

Die einfachste Erdbeerkuchen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Zutaten

Für die Torte

  1. Erdbeeren 400-500 gr
  2. Eier 3-tlg. mittel oder 2 Stck. groß
  3. Mehl 250 gr
  4. Zucker 120 gr
  5. Vanillezucker 20 gr
  6. Pflanzenöl 50 gr
  7. Saure Sahne 250 gr
  8. Salz 1 Prise
  9. Backpulver 2 TL
  10. Puderzucker 1 TL

Für die Sauce

  1. Erdbeeren 400-500 gr
  2. Zucker oder Honig nach Geschmack
  • Hauptzutaten Eier, Mehl
  • 8 Portionen servieren

Inventar:

Mixer, Schüssel, Form, Messer, Schneidebrett, Backpapier, Mixer

Kochen:

1.


Schritt 1 - Vorbereitung des Tests.


Eier mit Zucker, Vanillezucker und einer Prise Salz zu einer weißen, üppigen Masse verquirlen. Pflanzenöl und Sauerrahm nach und nach einfüllen. Mehl sieben und mit Backpulver mischen, bei niedriger Geschwindigkeit des Mixers in den Teig geben.

Schritt 2 - Vorbereiten der Füllung.


Die Hälfte der Erdbeeren halbieren, die andere Hälfte in Würfel oder Viertel schneiden.

Schritt 3 - Vorbereitung zum Backen.


Das Formular mit Pergament auslegen. Gießen Sie die Hälfte des Teigs ein, gießen Sie fein gehackte Erdbeeren ein, gießen Sie die zweite Hälfte des Teigs ein, legen Sie die Hälften der Erdbeeren darauf und tauchen Sie sie ein wenig in den Teig.

Schritt 4 - Backen.


50 Minuten bei einer Temperatur von 180-190 g backen. Vor dem Entformen 15-20 Minuten abkühlen lassen. Nach Belieben mit Puderzucker bestreuen.

Schritt 5 - Sauce.


Für die Sauce Erdbeeren mit Zucker in einem Mixer hacken. Zum Servieren die Torte mit Sauce gießen. Guten Appetit!