Video

Ossetian Pies mit drei Füllungen

Ossetian Pies mit drei Füllungen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Zutaten

Füllung

  1. Kartoffel 350 g
  2. Ossetischer Käse 500 g.
  3. Zwiebel 4-tlg.
  4. Weißkohl 350 g
  5. Kichererbsen 600 g
  6. Salz nach Geschmack
  7. Pfeffer nach Geschmack
  8. Pflanzenöl 2 EL
  9. Butter 50 g.
  • Hauptzutaten Kartoffel, Hefeteig
  • 3 Portionen servieren

Kochen:



Wir teilen den Teig in drei Teile zu je ca. 300 g und formen Kugeln.

Die Füllung für den Kuchen kochen - Kartofdzhin. Die Kartoffeln kochen, Kartoffelpüree herstellen, die Hälfte des Käses und die Röstzwiebeln dazugeben, gut mischen und eine Schüssel formen.

Die Füllung für die Torte kochen - Kabuskadzhin. Den Kohl hacken, die gebratenen Zwiebeln und etwas Wasser dazugeben und 30 Minuten köcheln lassen. Die Hälfte des Käses dazugeben, gut mischen und eine Kugel formen.

Die Füllung für den Kuchen kochen - Kadurzhin. Sie können die Bohnen nehmen, ich nahm gekochte Kichererbsen, mit einem Mixer oder Fruchtfleisch in Kartoffelpüree gehackt, Pfeffer und Salz hinzufügen, eine Schüssel bilden.

Wir nehmen ein Stück Teig, kneten es zu einem Kuchen, legen eine Kugel aus der Füllung in die Mitte, klemmen die Ränder des Teigs (wie im Video gezeigt) und formen vorsichtig einen Kuchen mit einer Dicke von nicht mehr als 2 cm und einem Durchmesser von 30-40 cm.

Wir legen den Kuchen auf ein heißes Backblech, machen ein Loch in der Mitte und legen ihn 10-12 Minuten lang bei maximaler Temperatur in den Ofen (ich habe 250C).

Fett gebackene Kuchen mit Butter. Guten Appetit!)

Rezept-Tipps:

- Das Rezept für den Test kann durch Klicken auf diesen Link eingesehen werden.