Video

Kuchen ohne Kekse mit Souffle backen

Kuchen ohne Kekse mit Souffle backen

Die Zutaten

Die Zutaten

  1. Kekse mit einer Füllung von 400 g
  2. Milch 200 ml
  3. Zucker 300 g
  4. Zitronensäure 1 TL
  5. Vanillezucker 10 g
  6. 5 Eigelb
  7. Gelatine 25 g
  8. Eiweiß 5-tlg.
  • Hauptzutaten Eier, Milch, Zucker
  • 6 Portionen servieren

Kochen:

Trennen Sie zuerst die Kekse und trennen Sie die Füllung. Gelatine vorher in Milch einweichen und in einer Schüssel mit dickem Boden Milch, Eigelb, Vanillezucker, Zitronensäure und Zucker mischen. Wir fangen an, bei mittlerer Hitze zu erhitzen und die Füllung aus den Keksen hinzuzufügen. Kontinuierlich mit einem Schneebesen rühren, bis die Creme eingedickt ist. Zitronensäure verleiht der Creme eine angenehme Säure und verhindert, dass sich das Eigelb kräuselt. Wenn Sie möchten, können Sie es durch Zitronensaft ersetzen. Entfernen Sie die Creme vom Herd, kühlen Sie sie leicht ab. Die Gelatine im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen und zum Pudding geben, auf Raumtemperatur abkühlen lassen und in der Zwischenzeit fünf Eiweiße in ein Wasserbad geben. Mit Zucker mischen und kontinuierlich umrühren, bis sich alles vollständig aufgelöst hat. Mit dem Schneebesen beginnen, ohne das Dampfbad zu verlassen. Es dauert ungefähr 5 Minuten - nicht weniger. Die Proteine ​​werden sehr dick und heiß sein. Wir brauchen keine rohen. Wenn die Proteincreme fertig ist - mischen Sie sie mit dem Pudding, es muss nur ein bisschen abkühlen. Mahlen Sie einige der Kekse zu Krümeln. Wenn Sie keine abnehmbare Form haben, können Sie eine mit Frischhaltefolie bedecken und eine Krume mit Keksen auf den Boden legen. Wir verteilen die Kuchenoberseite mit Keksen. Jetzt schicken wir den Kuchen in den Kühlschrank, bis er gefriert, in der Regel dauert es 2 Stunden, aber es kann länger dauern. Wir verwandeln unseren Kuchen in eine Schüssel und nehmen ihn aus der Form, wie im Video gezeigt. Die Folie entfernen und zum Servieren abschneiden. Guten Appetit!))