Video

Menü für den 8. März. Lecker, befriedigend, abwechslungsreich!

Menü für den 8. März. Lecker, befriedigend, abwechslungsreich!


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Zutaten

Zwiebel Hähnchenschenkel

  1. Hähnchenschenkel 1 kg.
  2. Sojasauce 4 EL
  3. Getrockneter Knoblauch 1 TL
  4. Basilikum 1/3 TL
  5. Thymian 1/3 TL
  6. Tomatenmark 1 EL
  7. Zwiebeln 3-4 Stk.
  8. Salz nach Geschmack
  9. Pfeffer nach Geschmack

Vorspeise

  1. Gurken 300 gr. (3 Stk.)
  2. Paprika 150 gr.
  3. Rindfleisch 350-400 gr.
  4. Zwiebeln 2-3 Stk.
  5. Pflanzenöl 2-3 EL
  6. Sojasauce 2 EL
  7. Salz nach Geschmack
  8. Scharfer roter Pfeffer nach Geschmack
  9. Apfelessig 2 EL
  10. Koriander 1/3 TL
  11. Eine Prise Zucker
  12. Knoblauch 2-5 Zähne.

Brotaufstrich

  1. Fischkonserven 1 b. (230 gr.)
  2. 2 Eier
  3. Mayonnaise 2 EL
  4. Knoblauch 1-2 Zähne.
  5. Salz nach Geschmack
  6. Croutons (Baguette) nach Geschmack

Schonende Vorspeise

  1. Schmelzkäse 100 gr. (1 Stk.)
  2. Butter 100 gr.

Peking-Salat

  1. Pekinger Kohl 150 gr.
  2. Paprika 100 gr.
  3. Mais 100 gr.
  4. Dill 1/3 Strahl
  5. Frühlingszwiebeln 1/2 Bund

Salatdressing

  1. Pflanzenöl 2 EL
  2. Senf 1 TL
  3. Salz nach Geschmack
  • Hauptzutaten Gurke, Huhn, Eier

Kochen:


1) Hähnchenschenkel auf einem Zwiebelkissen. Für die Marinade in einer Schüssel Sojasauce, Tomatenmark, Knoblauch, Thymian, Basilikum, schwarzen Pfeffer, Zwiebel und in halbe Ringe schneiden. Die Marinade auf dem Fleisch verteilen, mit Frischhaltefolie abdecken und 1 Stunde ziehen lassen. Legen Sie das Fleisch in eine Auflaufform auf den Boden der Zwiebel und auf das Fleisch. Mit Folie abdecken, in einen auf 180 ° C vorgeheizten Backofen stellen. 50 Minuten backen. 10 Minuten vor der Bereitschaft können Sie die Folie entfernen und die Konvektion einschalten oder grillen, um eine goldbraune Oberfläche zu erhalten.

2) Salat Vorspeise. Das Rindfleisch in dünne Scheiben schneiden. Mit Zwiebeln in Pflanzenöl gar braten, Sojasauce und schwarzen Pfeffer dazugeben. Cool.

Paprika in Streifen schneiden. Gurken in Würfel schneiden. Die Gurken salzen, 5-10 Minuten ruhen lassen, um den Saft zu stapeln. Gegebenenfalls Saft abtropfen lassen. Gewürze hinzufügen: gemahlener Koriander, rote Paprika, Zucker, gehackter Knoblauch, Pfeffer, gebratenes Fleisch. Mit Apfelessig würzen. Shuffle. 10-15 Minuten ziehen lassen.

3) Kitt für Sandwiches. Kombinieren Sie in einer Mixschüssel Dosenfutter, Eier, Mayonnaise, Knoblauch und Salz nach Belieben. Auf Croutons verteilen, mit gehacktem Dill bestreuen. Sardinen in Öl können durch Makrelen oder Makrelen in Öl ersetzt werden.

4) Snack "Tender". Frischkäse und Butter von guter Qualität einfrieren. Auf einem Teller auf einer feinen Reibe reiben: Käse, Butter. Wiederholen Sie die Schichten, bis die Produkte aufgebraucht sind. Vor dem Servieren kochen.

5) Leichter Gemüsesalat. Peking Kohl fein hacken. Chop Paprika. Dill und Frühlingszwiebeln fein hacken. Kombinieren Sie die zubereiteten Zutaten in einer Schüssel, fügen Sie Mais aus der Dose hinzu, gießen Sie Dressing (Pflanzenöl, Zitronensaft, Senf), Salz nach Geschmack. Shuffle.




Bemerkungen:

  1. Asif

    Wunderbarerweise sind es wertvolle Informationen

  2. Ryba

    It to me is boring.

  3. Totaxe

    Sie erinnern sich noch an das 18. Jahrhundert

  4. Kevion

    Es tut mir leid, aber ich denke, Sie liegen falsch. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden reden.

  5. Mokus

    Keine Sorge!



Eine Nachricht schreiben