Suppen

Grüne Cremesuppe

Grüne Cremesuppe



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Zutaten

  1. Lauch 300 Gramm
  2. Kartoffel 3 Stück
  3. Petersilie (Wurzel) 1 Stück (klein)
  4. Sellerie (Wurzel) 1/4 Stück
  5. Konservierte Erbsen 1 Dose
  6. 1/4 Tasse Milch
  7. Butter 2 Esslöffel
  8. Gewürze nach Geschmack
  9. Salami ein paar dünne Scheiben
  10. Brot für Cracker
  11. Gemüsebrühe 1 Liter
  • Hauptzutaten: Zwiebel, Sellerie
  • Teil 3-4

Inventar:

Mixer, Pfanne, Messer, Brett

Kochen:

Schritt 1: Kochen Sie die Suppe.


Den Lauch in Scheiben schneiden und in Butter anbraten, bis er weich und leicht durchsichtig ist.
Kartoffelwürfel, Sellerie, Petersilie und etwas Salz zum Lauch geben. Die Gemüsebrühe unterrühren.
Unter einem Deckel zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und Gemüse köcheln lassen.

Schritt 2: Mahlen Sie mit einem Mixer.


Wenn das Gemüse fast fertig ist, gießen Sie die Erbsen in einen Topf mit der Flüssigkeit und fügen Sie Milch hinzu, und schlagen Sie dann alles sofort mit einem Mixer. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Schritt 3: Braten Sie die Salami.


Salami in dünne Streifen schneiden und in einer trockenen Pfanne anbraten.

Schritt 4: Trocknen Sie das Brot für Cracker.


Das Brot in Würfel schneiden und wie Salami in einer Pfanne ohne Butter braten oder im Ofen trocknen.

Schritt 5: Die grüne Cremesuppe servieren.


Servieren Sie die grüne Cremesuppe heiß, indem Sie Scheiben Salami und Cracker darauf legen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Anstelle von Gemüsebrühe können Sie auch Hühnchen verwenden.