Video

Erbsensuppe "Saint-Germain"

Erbsensuppe "Saint-Germain"

Die Zutaten

  1. Erbsen 700 g
  2. Butter 40 g
  3. Lauch 100 g
  4. Karotte 130 g
  5. Zwiebeln 100 g
  6. Thymian 2 Zweige
  7. Rosmarin 1 Zweig
  8. Blattstiel Sellerie 1 Blattstiel
  9. Lorbeerblatt 4-tlg.
  10. Petersilie 2 Zweige
  11. 2 Knoblauchzehen
  12. Schwarze Pfefferkörner 10 Stk.
  13. Fleischbrühe 2 l
  14. Speck 100 g
  15. Salz 1,5 EL
  16. Toast nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Schweinefleisch, Zwiebeln, Karotten, Sellerie, Knoblauch
  • 8 Portionen servieren
  • WeltkücheFranzösische Küche

Kochen:


Schritt 1

Die Erbsen in kaltem Wasser abspülen und 12 Stunden in 1,5 Liter Wasser einweichen.

Schritt 2

So sammeln Sie ein Beilagenbouquet: In Thymianblätter wickeln Sie Thymian, Rosmarin, Sellerie, Lorbeerblatt und zuverlässig Bandage mit kulinarischen Fäden.

Schritt 3

Zwiebeln, Karotten und Speck hacken.

Schritt 4

Die Butter in einem Topf schmelzen und die Zwiebeln 1 Minute bei mittlerer Hitze braten.

Schritt 5

Fügen Sie Karotten hinzu und braten Sie für weitere 2 Minuten.

Schritt 6

Fügen Sie Speck hinzu und braten Sie für 1-2 Minuten über mittlerer Hitze.

Schritt 7

Fügen Sie Erbsen, Erbsen, Knoblauch und Salz hinzu, mischen Sie.

Schritt 8

2 Liter Fleischbrühe dazugeben und zum Kochen bringen, die Brühe kann durch Gemüse ersetzt werden.

Schritt 9

Reduzieren Sie die Hitze, decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab und kochen Sie sie 1 Stunde lang.

Schritt 10

Das Garni-Bouquet aus der Suppe nehmen und die Suppe mit einem Stabmixer hacken. Croutons und Sahne für die Suppe servieren.

Sehen Sie sich das Video an: Erbsensuppe selber machen - Omas Rezept kochen (April 2020).