Backen

Käsepizza

Käsepizza

Käse Pizza Zutaten

Für den Test

  1. Mehl 500 Gramm
  2. Hefe (frisch) 1/4 Pack
  3. Olivenöl 5 Esslöffel
  4. Wasser 1 Tasse
  5. Salz 1 Prise
  6. Zucker 1 Prise

Für die Füllung

  1. Käse (verschiedene Sorten, zB Gorgonzola, Mozzarella, Parmesan) nach Geschmack
  2. Tomatenmark (Tomatenmark) mehrere Esslöffel
  3. 2 Knoblauchzehen
  4. Zucker 1 Teelöffel
  5. Salz nach Geschmack
  6. Oregano nach Geschmack
  • HauptzutatenKäse, Hefeteig
  • Umhüllung 8-10

Inventar:

Backblech, tiefer Teller, Spatel, Küchenmesser, Reibe, Esslöffel.

Kochen:

Schritt 1: Den Teig vorbereiten.


Die Hefe zuerst in etwas Wasser mit Zucker verdünnen, dann zum Mehl geben, Wasser und Butter übrig lassen. Den homogenen Teig salzen und kneten.
Den Pizzateig dafür kneten 15 Minuten. Die resultierende Menge reicht für zwei dünne Pizzen.

Schritt 2: Pizza formen.


Ein Backblech mit Pergament auslegen und den halben Teig darauf verteilen, so dass eine dünne Unterlage für Pizza entsteht.
Mischen Sie die Tomatenmark mit zerkleinertem Knoblauch, Zucker und Salz in einer Schüssel und verteilen Sie diese Sauce auf dem Pizzateig.
Jetzt ist Käse das Wichtigste. Es sollte viel und anders sein. Die untere Käseschicht kann in große Stücke geschnitten werden und die obere muss gerieben oder fein gehackt werden. Je mehr verschiedene Käsesorten Sie verwenden, desto schmackhafter wird die Pizza.
Mit Oregano bestreuen.

Schritt 3: Käsepizza backen.


Pizza bei sehr hoher Temperatur backen. Mein Backofen ermöglicht mir das Vorheizen auf 250 gradBei dieser Temperatur backe ich Pizza. Schnell buchstäblich vorbei 10 Minutenbis knusprig. Wenn Ihr Ofen stärker ist, erhöhen Sie die Temperatur, achten Sie jedoch darauf, nichts zu verbrennen.

Schritt 4: Die Käsepizza servieren.


Käsepizza sollte heiß serviert werden, damit der Käse entlang der Ränder und Strecken abfließt. Das ist sehr lecker! Aber vorsichtig, man kann viel essen und merkt es gar nicht!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Zusätzlich zu Oregano können Sie andere getrocknete Kräuter für Aroma und Geschmack hinzufügen.