Sonstiges

Schmorbraten mit Winterwurzelgemüse Rezept

Schmorbraten mit Winterwurzelgemüse Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Für dieses herzhafte Schmorbraten-Rezept kannst du das Fleisch mit der Gewürzmischung einreiben und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Zutaten

  • 2 Teelöffel gehackter frischer Thymian
  • 2 Teelöffel ungarischer süßer Paprika
  • 2 Teelöffel grobes koscheres Salz
  • 2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel (verpackt) goldbrauner Zucker
  • 1 4-Pfund-Rindfleisch-Chuck-Braten ohne Knochen, gebunden
  • 6 Unzen Speckplatten, quer in 1/4 Zoll dicke Scheiben geschnitten, dann in 1x 1/2 Zoll Rechtecke
  • 1/2 Tasse salzarme Hühnerbrühe
  • 2 große Zwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • 12 kleine Schalotten, geschält
  • 4 große Karotten (ca. 1 Pfund), geschält, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 3 mittelgroße Pastinaken (ca. 12 Unzen), geschält, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 1 kleine Selleriewurzel, geschält, in 2,5 cm große Würfel geschnitten

Rezeptvorbereitung

  • Backofen auf 350 °F vorheizen. Die ersten 6 Zutaten in einer kleinen Schüssel mischen. Das ganze Rindfleisch mit Gewürzmischung einreiben.

  • Speck in einem schweren großen ofenfesten Topf bei mittlerer Hitze braten, bis er gebräunt und leicht knusprig ist. Mit einem Schaumlöffel Speck zum Abtropfen auf Küchenpapier geben. Gießen Sie alle bis auf 2 Esslöffel Bratenfett aus dem Topf. Erhöhen Sie die Hitze auf mittel-hoch. Fügen Sie Rindfleisch hinzu und kochen Sie, bis es von allen Seiten gebräunt ist, insgesamt etwa 12 Minuten. Rindfleisch auf Teller geben. Rotwein in den Topf geben; zum Kochen bringen, gebräunte Stücke auskratzen. Kochen, bis es auf 1/2 Tasse reduziert ist, etwa 5 Minuten. Brühe und Speck hinzufügen. Rindfleisch auf Speck legen. Streuen Sie Zwiebeln, Schalotten, Knoblauch und Lorbeerblätter um das Rindfleisch.

  • Topf zudecken, in den Ofen geben und 1 Stunde rösten. Rindfleisch wenden; Zwiebeln rühren. Bedecken Sie und braten Sie 1 Stunde länger, fügen Sie Wasser 1/4 Tasseful hinzu, wenn es trocken ist.

  • Rindfleisch auf Teller geben. Karotten, Pastinaken und Sellerie in den Topf geben; rühren, um zu beschichten. Legen Sie das Rindfleisch auf das Gemüse, bedecken Sie es und braten Sie es etwa 45 Minuten länger, bis Rindfleisch und Gemüse zart sind. Übertragen Sie Rindfleisch auf die Platte. Fett von der Saucenoberfläche ablöffeln. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sauce über das Rindfleisch gießen und servieren.

Abschnitt mit Bewertungen

CrockPot geröstetes Winterwurzelgemüse

Ich habe am 5. Februar erfahren, dass das Braten von Gemüse im Crockpot einfach und narrensicher ist. Wir haben seitdem viel gebratenes Gemüse gegessen, aber ich bleibe immer irgendwie in meiner Komfortzone und suche mir das gleiche im Supermarkt aus.

Dieses Mal nicht. Ich wollte eine Art traditionelles winterliches Gemüsegericht für unser bevorstehendes Weihnachtsessen. Also habe ich Wintergemüse gegoogelt.

Möhren.
Pastinaken.
Steckrüben.

Ich kenne Karotten (ziemlich gut), und ich habe dieses Jahr zum ersten Mal Pastinaken gekauft (sie sehen aus wie große weiße Karotten!), aber noch nie eine Steckrübe gekauft. Der Erzeugnis-Typ war begierig, den Weg zu weisen, und für den Rest des Nachmittags sang ich "Rutabaga sitzt im alten Gummibaum", obwohl ich verdammt gut wusste, dass das nicht die richtigen Worte sind. Ich bekam es einfach nicht aus dem Kopf.

Die Zutaten.

2 Pfund Karotten
2 Pfund Steckrüben
2 Pfund Pastinaken
1/2 Tasse gehackte Petersilie
3 Esslöffel Olivenöl
1 Teelöffel koscheres Salz
1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
1 Teelöffel getrocknetes Basilikum

Dies ist genug Nahrung, um ungefähr 12 zu füttern. Ich habe den 6,5-Liter-Crockpot verwendet. Schälen Sie Ihr gesamtes Gemüse und schneiden Sie es in 2-Zoll-Stücke. Füttere die Meerschweinchen mit Resten. Normalerweise bin ich ein großer Fan des Babys Karotte (wegen Faulheit), wollte aber ein robusteres Aussehen für dieses Gericht. Wenn Sie Babykarotten verwenden möchten, versuchen Sie es und schneiden Sie sie nicht. Petersilie hacken.

Gib das gesamte Gemüse in deinen Crockpot und füge Olivenöl, Basilikum, Salz und Pfeffer hinzu. Mit den Händen schwenken, um das Gemüse vollständig zu beschichten.

Bedecken Sie und kochen Sie auf niedriger für 8 Stunden oder auf hoher für 4-5. Das Gemüse ist fertig, wenn es die gewünschte Zartheit erreicht hat. Ich habe unsere 6 Stunden auf niedriger Stufe gekocht, dann etwa 90 Minuten auf hoher Stufe.

Ich liebe die Leichtigkeit, Gemüse im Crockpot zu braten. Ich hätte so viel Essen in Chargen im Ofen kochen und sie ein paar Mal umrühren müssen, damit sie nicht anbrennen (ich bin mit dem Ofen nicht gut!), aber in diesem Fall lege ich das Gemüse morgens an und war die meiste Zeit des Tages draußen. Die Kinder wählten ein paar Karotten aus, fanden sie aber scharf.

Melden Sie sich für die Ein Jahr Slow Cooking Newsletter und erhalten Sie die Top Ten Lieblingsrezepte der Leser direkt in Ihr Postfach geschickt!


Rezeptzusammenfassung

  • 4 mittelgroße rote Kartoffeln, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 2 Karotten, geschält, längs geviertelt
  • 2 Pastinaken, geschält, längs geviertelt
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz und Pfeffer
  • ½ Teelöffel trockener Senf
  • 2 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 3 Esslöffel Allzweckmehl
  • 3 Pfund Chuck Braten ohne Knochen, getrimmt
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 mittelgroße Zwiebeln, geschält und in 8 Spalten geschnitten
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Tasse natriumarme Rinderbrühe
  • 2 Esslöffel Worcestershiresauce
  • 1 Esslöffel gehackte Petersilie, optional

Legen Sie Kartoffeln, Karotten, Pastinaken und Lorbeerblätter in einen 6-Liter-Slow-Cooker. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Senf, Thymian, 1 EL mischen. Mehl und 1/2 TL. Jeweils Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel reiben Mischung über den gesamten Braten. 1 EL erhitzen. Öl in einer großen Pfanne bei starker Hitze braten und das Fleisch von allen Seiten 2 bis 3 Minuten pro Seite anbraten, bis es gebräunt ist. Auf dem Gemüse in den Slow Cooker geben.

Pfanne auswischen und restliches Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zwiebeln hinzu, bis sie durchscheinend sind und anfangen zu bräunen, etwa 8 Minuten. Restliches Mehl einrühren und unter Rühren 1 Minute kochen lassen. Tomatenmark hinzufügen und 1 Minute weiter kochen. Rinderbrühe und Worcestershire-Sauce langsam einrühren und zum Köcheln bringen. Kochen, bis sie eingedickt sind, etwa 2 Minuten.

Gießen Sie die Zwiebelmischung in den Slow Cooker. Abdecken und auf niedriger Stufe kochen, bis das Fleisch zart ist, etwa 8 Stunden. Fleisch in Scheiben schneiden und mit einem Schaumlöffel auf eine Platte legen. Lorbeerblätter entsorgen. Nach Belieben mit Petersilie garnieren. Sofort servieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 5 Pfund Steckrüben, geschält und in 2x1/2 Zoll große Stücke geschnitten
  • 5 Pfund Pastinaken, geschält und in 2x1/2 Zoll große Stücke geschnitten
  • 5 Pfund Karotten, geschält und in 2x1/2 Zoll Stücke geschnitten
  • ¾ Teelöffel Salz
  • 1 ¼ Tassen Pflanzenöl
  • ¼ Tasse getrocknetes Basilikum
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1 ¼ Tassen gehackte frische Petersilie

Die Steckrüben in eine Pfanne geben und mit Wasser bedecken. 1/4 Teelöffel Salz hinzufügen. Zum Kochen bringen, Hitze auf mittlere Stufe reduzieren, abdecken und köcheln lassen, bis sie weich sind und sich leicht mit einer Gabel durchstechen lassen, etwa 5 Minuten. Gut abtropfen lassen und vollständig abkühlen. Wiederholen Sie die Schritte, um die Pastinaken und Karotten zu kochen.

Vollständig abgekühltes Gemüse in wiederverschließbare Gefrierbeutel geben. 1 bis 2 Tage kühl stellen oder bis zu 1 Monat einfrieren. Zum Auftauen des Gemüses über Nacht in den Kühlschrank stellen und abtropfen lassen.

Backofen auf 425 Grad F (220 Grad C) vorheizen.

Gießen Sie das Pflanzenöl in eine umrandete Auflaufform. Das Gemüse in eine große Rührschüssel geben und mit Basilikum, Salz und Pfeffer vermischen. Stellen Sie die Pfanne in den vorgeheizten Ofen, um sie 5 Minuten lang zu erhitzen. Das Gemüse hinzufügen und schwenken, um es mit dem Öl zu beschichten.

Das Gemüse im vorgeheizten Ofen rösten, dabei alle 10 Minuten wenden, bis es weich und goldbraun ist, ca. 30 Minuten. Vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen.


Einfacher Schmorbraten, Kartoffeln und Gemüse

Sonderausstattung: 6-Quart- oder größerer Slow Cooker (bei Verwendung der Slow Cooker-Methode)

Zutaten US-Metrik

  • Ein (2 1/2 bis 4 Pfund) knochenloser Chuck Braten
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 3 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 große gelbe Zwiebel, gehackt
  • 1 1/2 Pfund kleine rote Kartoffeln, halbiert oder, wenn groß, geviertelt
  • 4 große Karotten, in 1-Zoll (24 mm) Stücke geschnitten (ungefähr 1 1/2 Tassen)
  • 3 Pastinaken, in 24 mm große Stücke geschnitten (etwa 1 Tasse)
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 3 Zweige frischer Thymian
  • 1 Tasse trockener Rotwein
  • 2 1/2 Tassen natriumarme Rinderbrühe
  • 2 Esslöffel Worcestershiresauce
  • 1 EL gehackte frische glatte Petersilie zum Garnieren

Richtungen

Um den Schmorbraten mit Kartoffeln und Gemüse in Ihrem Slow Cooker zuzubereiten, siehe unten die Slow Cooker-Variante.

So bereiten Sie den Schmorbraten mit Kartoffeln und Gemüse in Ihrem Ofen zu, den Backofen auf 177 °C vorheizen und wie unten beschrieben fortfahren.

Den Braten mit Küchenpapier trocken tupfen und großzügig mit Salz und Pfeffer würzen. In einem großen Schmortopf bei mittlerer Hitze 2 Esslöffel Öl erhitzen. Den Braten dazugeben und von allen Seiten 10 bis 12 Minuten anbraten.

Übertragen Sie den Braten auf ein Schneidebrett oder einen großen Teller. Gib den restlichen 1 Esslöffel Öl in den Topf, der noch bei mittlerer Hitze sein sollte. Zwiebel, Kartoffeln, Karotten, Pastinaken, Knoblauch und Thymian dazugeben und großzügig mit Salz und Pfeffer würzen. Rühren, um das Gemüse mit dem Öl zu beschichten. 5 bis 10 Minuten kochen, bis das Gemüse braun wird.

Fügen Sie 1/2 Tasse Wein hinzu und kochen Sie, wobei Sie alle Teile vom Boden des Topfes abkratzen, bis sie auf die Hälfte reduziert sind, 3 bis 5 Minuten.

Den Braten zurück in den Topf geben und die Rinderbrühe und die Worcestershire-Sauce hinzufügen. Bringen Sie die Flüssigkeit zum Köcheln, bedecken Sie sie mit einem dicht schließenden Deckel und schieben Sie den Topf in den Ofen. Braten Sie das Fleisch, bis es gabelzart ist, und wenden Sie es einmal zur Hälfte, insgesamt etwa 2 1/2 Stunden für einen 2 1/2-Pfund-Braten und insgesamt 3 1/2 Stunden für einen 4-Pfund-Braten. Beginnen Sie nach 2 Stunden mit der Kontrolle von Fleisch und Gemüse. Wenn das Gemüse zart ist, der Braten jedoch nicht, verwenden Sie einen Schaumlöffel, um es auf eine Platte zu legen, damit es nicht zu Brei wird.

Wenn der Braten fertig ist, legen Sie ihn auf ein sauberes Schneidebrett, zelten Sie ihn mit Folie und lassen Sie ihn ruhen. Wenn Sie es noch nicht getan haben, nehmen Sie einen Schaumlöffel und geben Sie das Gemüse auf eine Platte. Stellen Sie den Dutch Oven bei mittlerer Hitze wieder auf die Herdplatte. Fügen Sie die restliche 1/2 Tasse Wein hinzu, bringen Sie sie zum Köcheln und kochen Sie, bis sie auf die Hälfte reduziert ist, 5 bis 10 Minuten.

Die Pfannensauce abseihen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Schmorbraten in große Stücke raspeln oder in Scheiben schneiden und mit dem Gemüse auf die Platte geben. Reservieren Sie 1 Tasse Pfannensauce zum Servieren und gießen Sie den Rest über das Gemüse und den Schmorbraten. Das Gemüse bestreuen und mit der Petersilie anbraten. Ursprünglich veröffentlicht am 19. Oktober 2014.

Slow Cooker-Variante

Wir sind so froh, dass die Regel „Verlasse dein Haus nie mit eingeschaltetem Ofen“ nicht für Slow Cooker gilt, da wir so den ganzen Tag unterwegs sein können und diesen Schmorbraten trotzdem zum Abendessen auf den Tisch bekommen. So haben Sie Ihren Schmorbraten und essen ihn auch.

Den Braten mit Küchenpapier trocken tupfen und großzügig mit Salz und Pfeffer würzen. In einer großen Bratpfanne oder einem Schmortopf bei mittlerer Hitze 2 Esslöffel Öl erhitzen. Den Braten dazugeben und von allen Seiten 10 bis 12 Minuten anbraten. Stellen Sie die Pfanne oder den Schmortopf für später beiseite. Braten, Zwiebeln, Kartoffeln, Karotten, Pastinaken, Knoblauch, Thymian, Salz und Pfeffer, Rinderbrühe, Worcestershire-Sauce und 1/2 Tasse Wein in einen 6-Liter-Slow-Cooker geben und auf hoher Stufe kochen, bis die Gabel weich ist, etwa 6 Std. Den Schmorbraten in große Stücke raspeln oder in Scheiben schneiden und mit dem Gemüse auf die Platte geben. Stellen Sie die Pfanne oder den Dutch Oven vom Anbraten des Schmorbratens zu Beginn wieder auf die Herdplatte bei mittlerer Hitze. Fügen Sie die restliche 1/2 Tasse Wein in die Pfanne oder den Schmortopf hinzu, bringen Sie sie zum Köcheln und kochen Sie sie 5 bis 10 Minuten, bis sie auf die Hälfte reduziert ist. Gießen Sie den reduzierten Wein in die Kochsäfte im Slow Cooker. Die Pfannensauce abseihen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Reservieren Sie 1 Tasse Pfannensauce zum Servieren und gießen Sie den Rest über das Gemüse und den Schmorbraten. Das Gemüse bestreuen und mit der Petersilie anbraten.

David sagt

Die Vielseitigkeit dieses Rezepts kann ich persönlich bestätigen. Und, na ja, auch zu seiner umwerfenden Köstlichkeit. Folgendes ist passiert: The One und ich brauchten etwas Zeit für die Bindung. Wir hatten einige kleinere Scharmützel (Schwerpunkt auf unerheblich) über die üblichen Beziehungsthemen: Geld, gemeinsame Zeit, Studiengebühren für die Kinder. (Ah, ich habe nur den letzten eingefügt, um zu sehen, ob Sie aufpassen.) Und wann immer wir in unserem Leben auf eine relationale Geschwindigkeitsschwelle stoßen, kehren wir zu den Grundlagen zurück. Und das ist für uns der Herd.

Auf dem Weg nach Roxbury für das Wochenende hat The One alle Zutaten für dieses Schmorbraten-Rezept gesammelt. Wir haben uns geschält und in Scheiben geschnitten und angebraten, stießen aneinander und gaben uns gegenseitig kleine Klaps auf den Hintern. (Nun, das habe wirklich nur ich gemacht. Du weißt, wie richtig The One sein kann. Es sei denn, die Jalousien sind zugezogen.) Als ich dann den Topf zum Ofen trug, den The One offen hielt, ging der Strom aus . Jetzt haben wir in Connecticut den schlechtesten Stromanbieter des Landes – CL&P. Stromausfälle kommen fast wöchentlich vor. Deshalb haben wir den Generator. Und als ich letztes Jahr die Küche umgebaut habe, habe ich dafür gesorgt, dass mein Büro und die Küche so angeschlossen sind, dass weder Wort noch Bissen aufgrund der Launen von CL&P verloren gehen. Anscheinend habe ich den Ofen vergessen, weil er sich weigerte, wieder anzugehen.

„Da geht das Abendessen“, sagte Der Eine.

"Nicht genau." Ich stellte den Topf wieder auf den Herd, drehte die Flamme auf niedrig und las die Zeitung. Nach etwa anderthalb Stunden entfernte ich das Gemüse, weil es gar war, und ließ das Rindfleisch weitere zweieinhalb Stunden weitergaren, insgesamt vier Stunden lang. Es war fast perfekt. Mein einziges Problem war, dass das Fleisch mehr gewürzt werden musste, was meine Schuld ist. Ich muss The One ignorieren, der nach Luft schnappt, wenn er sieht, wie viel Salz ich den Dingen hinzufüge, und nach meinem Bauch gehen.

Dies wird Blizzard Beef niemals ersetzen, da unser Lieblingsrezept für Rinderschmorbraten - gemeinsame Erinnerungen sind eine wichtige Zutat in diesem Rezept. Aber dieser Schmorbraten liegt knapp dahinter, was viel aussagt.

Bewertungen von Rezepttestern

Dies ist ein hervorragendes One-Pot-Fleisch. Mach es! Dieses einfache Schmorbraten-Rezept ist so außergewöhnlich, "man kann nicht nur eine Portion essen"!

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Zutaten mischen (bereiten Sie alle Zutaten vor, bevor Sie mit dem Kochen beginnen). Auch die Verwendung von wirklich guter Rinderbrühe macht die Sauce erstaunlich. Wenn Sie es nicht selbst machen möchten, rufen Sie einfach ein lokales Restaurant an und fragen Sie nach Rinderbrühe. Sie geben es Ihnen normalerweise kostenlos.

Die Kochzeit von 3 1/2 Stunden war genau richtig für einen 4-Pfund-Braten. Das Fleisch habe ich in einem emaillierten gusseisernen Topf gekocht. Diese Arten von Töpfen verbessern das Braten wirklich. Nachdem Sie Fleisch und Gemüse herausgenommen und den Wein eingefüllt haben, reduziert sich dieser sehr schnell, da der Topf super heiß ist. An diesem Punkt fügte ich ungefähr 1/2 Tasse mehr Rinderbrühe hinzu, weil nur noch sehr wenig Sauce übrig war, dann fügte ich etwas mehr Salz und Pfeffer hinzu, um abzuschmecken und sie abzuseihen. Die Sauce war göttlich, aber das ist es, was gute Rinderbrühe, anständiger Wein und köstlicher Fond aus dem Topf geben.

Dieses Schmorbraten-Rezept hat meine Aufmerksamkeit fast sofort erregt, da ich einen guten Schmorbraten liebe und sowieso vor hatte, einen zu machen, also hatte ich die meisten Zutaten zur Hand. Ich fand dieses Rezept gut geschrieben und einfach zu befolgen.

Die Zeiten liegen jedoch ziemlich nahe beieinander, die Röstzeit variiert jedoch je nach Größe des Bratens. Meins hat nur 2 1/2 Stunden gedauert. Ich habe den Braten allerdings bei hoher Temperatur etwas länger als angegeben gebräunt, da ich ihn gerne mit etwas Kruste mag. Verwenden Sie keine hohe Hitze, wenn Sie keinen Abluftventilator haben.

Ich denke, dass die Menge an Gemüse erhöht werden könnte, ich habe mehr als das Rezept für einen kleineren Braten verwendet und würde dies von persönlichen Vorlieben diktieren lassen. Wenn der Braten fertig ist, bleibt nur noch wenig Flüssigkeit übrig. Die im Rezept angegebene Menge ist ein guter Ausgangspunkt, hängt aber auch hier von der Größe des Bratens und dem Schmortopf ab. Meine Faustregel ist, so viel Flüssigkeit hinzuzufügen, dass sie 2/3 der Seite des Bratens erreicht.

Das Gemüse habe ich mit einem Schaumlöffel herausgenommen und die Kochflüssigkeit etwas einkochen lassen, bis eine wunderbar sirupartige Soße entsteht. Das Gemüse ist perfekt zart und lecker geworden. Für den Wein habe ich meinen Lieblings-Cabernet Sauvignon verwendet.

Der einzige Nachteil, den ich bei diesem Rezept sehen kann, ist, dass Sie keine Reste haben. Wir haben das Ganze gegessen. Ich speichere dieses Rezept in Erinnerung.

Faule Sonntagnachmittage, an denen sich das Haus mit dem Aroma von Schmorbraten im Ofen füllt – dieses Rezept ist einfach zuzubereiten und schmeckt mit minimalem Aufwand. Ich habe mich fast genau an das Rezept gehalten, mit Ausnahme der Pastinaken. Die in den Läden sahen etwas abgenutzt aus, und ehrlich gesagt mag ich sie nicht so sehr, also habe ich sie weggelassen. Ich habe noch 3 Karotten hinzugefügt, da ich die mag. Meine neuen roten Kartoffeln waren eher mittelgroß, also habe ich sie geviertelt.

Stellen Sie sicher, dass Sie den Braten von allen Seiten gut bräunen. Lassen Sie diesen Schritt nicht aus, denn das macht ihn wirklich gut. Die Reduzierung der 1/2 Tasse Wein war näher an der 7- oder 8-Minuten-Marke und mein Braten war nach 3 Stunden fertig. Die Sauce war gut eingedickt, aber die Kartoffeln und Karotten waren fast matschig. Das Endergebnis für die Sauce war eine 3/4 Tasse Sauce am Boden des Topfes, wenn das Fleisch und das Gemüse entfernt wurden. Ich fügte eine weitere 1/2 Tasse Wein und 1 Tasse Rinderbrühe hinzu und ließ sie dann köcheln, um die Soße zum Weitergeben zu erhalten, da meine Familie dazu neigt, großzügig mit ihrer Soße umzugehen. Das Würzen schien sowohl im Fleisch als auch in der Sauce ein wenig verloren zu gehen, obwohl ich beim Würzen ziemlich aggressiv war.

Alles in allem ein sehr schönes Schmorbraten-Rezept, das ich mit ein paar Anpassungen noch einmal machen werde.

Dieses leckere Schmorbraten-Rezept für einen gutbürgerlichen Schmorbraten mit geröstetem Wurzelgemüse ist perfekt für ein Sonntagabendessen mit Freunden und Familie. Ein zarter Chuck Roast mit frischem Thymian, Rotwein, Rinderbrühe und Worcestershire-Sauce und einer schönen Auswahl an perfekt zubereitetem Gemüse. Ich mochte die Zugabe von Pastinaken mit den traditionellen Karotten, Zwiebeln und Kartoffeln. Ich konnte sehen, dass Steckrüben und Pilze auch eine gute Ergänzung sind. Ich konnte nur einen 3-Pfund-Braten finden, daher betrug die Kochzeit nur 2 Stunden und 15 Minuten.

Die einzigen Änderungen, die ich vornehmen würde, wären, dem Fleisch entweder etwas mehr Worcestershire-Sauce oder vielleicht etwas Knoblauchsalz oder Zwiebelpulver hinzuzufügen, um ein bisschen mehr Geschmack zu erhalten. Insgesamt ist dies ein großartiges klassisches Schmorbratenrezept, das ich sehr empfehlen kann!

Dies ist ein grundlegendes Schmorbratenrezept, das sich hervorragend für Anfänger eignet – befolgen Sie die im Rezept angegebene Zeit und Sie haben in 4 Stunden das Abendessen auf dem Tisch – und das Haus wird so gut riechen, wie alles röstet! Wir bedienten eine Menge, und das Rezept war reichlich. Die Sauce war der Star für uns, obwohl alle nach einer zweiten Runde Fleisch und Gemüse fragten.

Eine Verkosterin, die eine feine und erfahrene Köchin ist, sagte, sie würde Nelken und Lorbeerblätter hinzufügen. Wir hatten eine kleine Portion übrig, also fügten wir am nächsten Tag 1 Tasse Rinderbrühe, 1/4 Tasse Gerste und einen weiteren Schuss Wein hinzu und ließen es zu einem feinen Eintopf für zwei köcheln. Wir werden dieses Rezept wieder machen.

Dieses Schmorbraten-Rezept ergibt einen sehr würzigen Schmorbraten. Es ist auch sehr einfach zuzubereiten, da das Fleisch und Gemüse die meiste Zeit im Ofen gebraten wird.

Ich habe das Rezept halbiert und konnte zwei von uns zweimal bedienen. Wie die meisten anderen Schmorgerichte war es beim zweiten Mal genauso gut, wenn nicht sogar besser. Ich hatte einen 2-Pfund-Braten, der knapp 2 Stunden brauchte, um vollständig gekocht und zart zu sein. Wir entschieden uns, das Fleisch zu schneiden, anstatt es zu zerkleinern. Das Gemüse war recht gut gemacht. Hätte ich einen größeren Braten verwendet und ihn 3 1/2 Stunden gegart, hätte ich das Gemüse höchstwahrscheinlich nach etwa 2 Stunden entfernt, um zu verhindern, dass es verkocht.

Dieses einfache Rezept macht eine unvergessliche Mahlzeit. Ich verwende Pastinaken nicht sehr oft, aber ich liebe den leichten Geschmacksunterschied, den sie zu diesem Rezept bringen. Das Fleisch ist zerfallen zart und die Soße verleiht ihm zusammen mit dem anderen Wurzelgemüse den perfekten Geschmack. Stellen Sie sicher, dass Sie etwas knuspriges Brot haben, um die Soße aufzusaugen.

Das einzige Problem, das ich hatte, war, einen einzelnen 4-Pfund-Chuck-Roast zu finden. Am Ende musste ich ein paar Stücke verwenden. In unserer Gegend finde ich, dass man Fleisch speziell schneiden lassen muss, wenn man größere Stücke haben möchte.

Ein Kommentar von einem unserer Tester zum Thema „faule Sonntagnachmittage mit der Hausfüllung mit herrlichen Aromen von Schmorbraten im Ofen“ hat mich dazu gebracht, dieses Rezept auch auszuprobieren. Nur meine Sonntage sind alles andere als faul und beinhalten normalerweise alles, was das ist Sie können in der Woche nicht fertig werden, bevor der Montag wieder kommt. Die Lösung? Der Slow Cooker - dieses wundersame Küchengerät zum Verlassen und Vergessen. Ich habe das Rindfleisch von allen Seiten gewürzt und angebraten, um eine schön karamellisierte Kruste zu erhalten , die Pfanne beiseite stellen, alles in meinen CrockPot 6-Quart-Slow Cooker werfen und für den Tag stehen lassen. Mein Slow Cooker hat zwei Einstellungen: hoch (oder schnell) und niedrig (oder langsam). Ich habe mich für schnell entschieden, wie ich es war wurde schon ein wenig hungrig vom Duft von angebratenem Rindfleisch und kochte meinen Braten 6 Stunden lang.Als ich von vielen Besorgungen zurückkam, entfernte ich den Schmorbraten, der herrlich auseinanderfiel, trank die Bratensoße in der Wartepfanne nach Anleitung auf, und aß. Glückseligkeit!

Super einfach, einfach und absolut lecker. Ich habe ein sehr schönes Stück Grasfutter verwendet, das sicherlich im Geschmacksfach geholfen hat, aber der Schlüssel zu diesem Rezept ist meiner Meinung nach die Worcestershire-Sauce. Ich hatte das noch nie zuvor probiert, aber ich mochte wirklich die Tiefe des Geschmacks, die es hinzufügte.

Ich werde das auf jeden Fall wieder machen.

HUNGRIG AUF MEHR?

#LeitesCulinaria. Wir würden uns freuen, Ihre Kreationen auf Instagram, Facebook und Twitter zu sehen.


Bruce Aidells' Topf-geröstetes Gras-Fed Beef Chuck mit Winterwurzelgemüse

Einige mögen argumentieren, dass Schmorbraten nicht raffiniert genug für ein Festtagsessen ist. Zu diesen Leuten sage ich: "Bah Humbug!" Bei richtiger Vorbereitung, wie Bruce Aidells' im Topf geröstetes, grasgefüttertes Rinderfutter mit Winterwurzelgemüse , kann der bescheidene Chuck Roast genauso verlockend sein wie ein Rippenbraten mit Knochen. Dieses Rezept von Das große Fleischkochbuch, produziert eine Mahlzeit mit zahlreichen Fleischschichten - Speck beginnt die Show, gibt sein Fett ab, mit dem das Futter angebraten wird, und eine dichte Rotweinreduktion bildet das Rückgrat (zusammen mit der Rinderbrühe) der Schmorflüssigkeit. Ein Wirbel aus Wurzelgemüse, Schalotten, langsam gekochten Zwiebeln und Knoblauch sorgen für einen tiefen pflanzlichen Geschmack, der die Erdigkeit des mit Gras gefütterten Rindfleischs ergänzt. Und das Beste daran ist, dass das Gericht fast ausschließlich handgemacht ist und seine köstlichen Aromen in die Küche schickt, um selbst die scrooge-artigsten Gäste zu verführen.

Warum ich dieses Rezept ausgewählt habe: Bei kühlem Wetter kommt der Drang, große Fleischstücke zu schmoren, das Geschmacksprofil dieser Version mit Senf, Paprika und Speck schien die perfekte Mahlzeit für Mitte Dezember oder sogar ein praktisches Festtagsgericht zu sein.

Was hat funktioniert: Reichhaltig, salbungsvoll und rippenhaft sättigend, das ist ein Schmorbraten, den ich sogar in Gesellschaft servieren würde.

Was nicht: Ich wollte den Braten das nächste Mal etwas aggressiver würzen, wenn ich die Rub-Zutaten etwas aufpeppte.

Empfohlene Optimierungen: Schmorbraten und Gemüse ist eine unendlich variable Mahlzeit, besonders wenn es um das Gemüse im Topf geht. Halten Sie das robuste, dichte und geschnittene Material in ähnlichen Größen, und Sie können es nach Belieben ein- und auswechseln. Ich bin ein Trottel für Kartoffeln in meinem Schmorbraten, also werde ich ein paar Baby-Yukons in meine nächste Charge aufnehmen.

Nachdruck mit freundlicher Genehmigung von Das große Fleischkochbuch von Bruce Aidells, Copyright 2012. Herausgegeben von Houghton Mifflin Harcourt. Alle Rechte vorbehalten. Erhältlich überall dort, wo Bücher verkauft werden.


8 & $20: Rinderschmorbraten mit Wurzelgemüse

Acht Zutaten plus Grundnahrungsmittel aus der Vorratskammer. Das ist alles, was Sie brauchen, um eine ganze Mahlzeit von Grund auf neu zuzubereiten. Fügen Sie eine gute Flasche Wein für weniger als 20 US-Dollar hinzu, und Sie haben ein Fest für Familie oder Freunde. Das ist die Philosophie hinter unserer "8 & $20"-Funktion. Wir hoffen, es macht Ihrem Tisch Freude.

Die Schönheit eines Schmorbratens liegt in seiner Einfachheit. Etwas Fleisch in einem Topf anbraten, etwas Gemüse mit Kräutern, Brühe und Wein dazugeben, es in Ruhe köcheln lassen, und in wenigen Stunden haben Sie eine zutiefst beruhigende und sättigende Mahlzeit.

Schmorbraten ist auch ein wirklich verzeihendes Gericht. Es gibt mehr als einen Weg, um das Kunststück zu vollbringen, also können Sie an den Techniken herumbasteln und trotzdem gute Ergebnisse erzielen. Das Bräunen des Gemüses ist nicht wirklich erforderlich – Sie können es einfach in den Topf werfen und fertig – aber dieser zusätzliche Schritt bietet die Chance, noch tiefere karamellisierte Aromen zu entwickeln. Sie können auch die Konsistenz des Gerichts anpassen. In diesem Fall habe ich es auf der dünneren, suppigeren Seite belassen, aber Sie können es leicht eindicken, indem Sie eine Mehlschwitze zubereiten, Maisstärke hinzufügen oder die Flüssigkeit auf dem Herd reduzieren lassen.

Kartoffeln, Karotten und Zwiebeln sind die traditionellsten Gemüsesorten, aber Sie können fast jede Kombination aus Wurzelgemüse problemlos austauschen. Anstelle der Kartoffeln habe ich Rüben verwendet, was der Mischung eine angenehme Kombination aus milder Süße und einem Hauch von Bitterkeit verleiht. Pilze funktionieren auch sehr gut. Spielen Sie auf ähnliche Weise mit den Gewürzen nach Ihrem Geschmack und Ihren Launen. Tomatenmark und Lorbeerblätter sind tolle Ergänzungen.

Wenn es um Weinpaarungen geht, ist Schmorbraten ähnlich vielseitig. Die meisten Rotweine mit mittlerem bis vollem Körper sollten gut funktionieren, aber ich habe festgestellt, dass aggressive Tannine die zarte Textur und die weichen Aromen überwältigen können, also halte dich vom extremen Ende fern. Sie können sich für jede Flasche entscheiden, die Sie zur Hand haben, aber wir können uns immer bemühen, die bestmögliche Flasche zu finden, auch wenn Sie ein Budget haben. Hier haben wir uns entschieden, einen Ribera del Duero aus Spanien und einen australischen Cabernet Sauvignon zu testen.

Der Ribera del Duero war reich und reif, mit dunklen Brombeer- und Pflaumenaromen und einem Hauch von Rauch und Tabak. Dieser Wein hatte große, reife Tannine, die beim Trinken neben dem Rindfleisch seidiger wurden.

Auch der australische Cabernet war recht reif, mit einer Kombination aus saftigen roten und schwarzen Früchten und etwas Lakritzwürze. Insgesamt war der Cabernet neben dem Rindfleisch heller und frischer als der Ribera del Duero. Im Wein kamen herbe Sauerkirschnoten zum Vorschein, und seine Saftigkeit gab der ansonsten reichen Kombination eine erfrischende Note, was ihn zu unserer Top-Wahl machte.

Rinderschmorbraten mit Wurzelgemüse

Kombinieren Sie ihn mit einem mittelkräftigen Cabernet Sauvignon, der zu einem Geschmacksprofil von roten Früchten neigt, wie zum Beispiel 19 Crimes Cabernet Sauvignon South Eastern Australia 2014 (89 Punkte, 13 $).

Probieren Sie als Alternative einen reichhaltigen Ribera del Duero mit frischer Säure, wie Finca Villacreces Ribera del Duero Pruno 2015 (90 Punkte, 20 $).

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 3 Stunden, 25 Minuten
Aktive Kochzeit: 20 bis 25 Minuten
Gesamtzeit: 3 Stunden, 40 Minuten
Ungefähre Lebensmittelkosten: $30

  • 3 Pfund Chuck Braten (Sie können einen größeren Braten verwenden, aber die Garzeiten sind länger.)
  • 2 bis 3 Esslöffel Speiseöl
  • 1 große Zwiebel, in große Spalten geschnitten
  • 3 bis 4 Karotten, in große Stücke geschnitten (1 1/2 bis 2 Zoll lang)
  • 2 bis 3 Rüben (oder anderes Wurzelgemüse), in große Stücke geschnitten
  • 1 Tasse Rotwein
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 bis 3 Zweige Thymian
  • 2 bis 3 Zweige Rosmarin
  • 3 bis 4 Tassen Rinderfond
  • Salz
  • Pfeffer

1. Heizen Sie den Ofen auf 325° F vor. Tupfen Sie das Rindfleisch mit Papiertüchern trocken und bestreuen Sie es großzügig mit Salz und Pfeffer.

2. Öl in einem großen Schmortopf oder einem anderen ofenfesten Topf auf dem Herd bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Das Gemüse portionsweise von allen Seiten leicht anbräunen. Übertragen Sie das Gemüse auf eine andere Platte oder Schüssel und stellen Sie es beiseite. Das Bräunen des Gemüses verleiht später zusätzlichen karamellisierten Geschmack.

3. Bei Bedarf mehr Öl in den Topf geben, dann den Schmorbraten in den Topf geben und das Fleisch von allen Seiten gut anbraten. Auf einen anderen Teller übertragen. Den Topf mit etwas Wein ablöschen und alle braunen Stellen abkratzen. Geben Sie das Fleisch zurück in den Topf.

4. Fügen Sie Knoblauch, Thymian, Rosmarin, den Rest des Weins und so viel Brühe hinzu, dass sie etwa die Hälfte bis zwei Drittel des Bratenrandes hochkommen. Mit zusätzlichem Salz und Pfeffer würzen. Erhitzen, bis die Flüssigkeit kocht, dann mit einem Deckel abdecken und den Topf in den Ofen stellen. 2 Stunden kochen.

5. Geben Sie das Gemüse in den Topf. Fügen Sie bei Bedarf zusätzliche Brühe hinzu, damit die Flüssigkeit mindestens die Hälfte des Gemüses erreicht. Stellen Sie den Topf wieder in den Ofen und lassen Sie ihn teilweise offen, damit die Flüssigkeit reduziert werden kann. Kochen Sie eine weitere Stunde oder bis das Gemüse und das Rindfleisch gabelzart sind. Abschmecken und bei Bedarf mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

6. Entsorgen Sie die Thymian- und Rosmarinzweige. Das Rindfleisch gegen die Faser aufschneiden und in Schüsseln mit dem Gemüse und der Flüssigkeit darauf servieren. Für 6 bis 8 Personen.


Slow Cooker Schmorbraten mit Wurzelgemüse

Lange bevor Crockpots so beliebt waren, teilte eine Freundin von mir eines der Lieblingsgerichte ihrer Familie namens "Busy Day Pot Roast". Sie könnten leicht das Abendessen auf den Tisch bekommen, mit minimalem Aufwand.

Ich glaube, ursprünglich hat sie nur Kartoffeln, Zwiebeln und Karotten als Basis verwendet, aber ich füge gerne anderes Wurzelgemüse wie Pastinaken und Rüben hinzu. Sie können es natürlich beliebig umstellen. Sie können sogar Pilze, Tomaten und Paprika hinzufügen.

Runden Sie es ab mit einer Packung Liptons französische Zwiebelsuppe mischen und schon kann es losgehen.

Ein kleiner grüner Salat für die Farbe und Sie haben ein köstliches Essen, das die ganze Familie lieben wird.


Slow Cooker Schmorbraten mit Wintergemüse

Zartschmelzender Schmorbraten, leicht gewürzt, im eigenen Saft köchelnd mit köstlichstem Wintergemüse. Dieses Eintopfgericht dauert nur wenige Minuten und reicht für unsere dreiköpfige Familie mindestens drei herzhafte Mahlzeiten. Sie möchten die Soße auch für dieses definitiv nicht überspringen! Es ist das perfekte Topping für diese herzhafte Mahlzeit.

Unsere Familie hat sich seit dem neuen Jahr langsam auf eine getreidefreie Ernährung umgestellt und dieses Rezept war die perfekte Ergänzung zu unserer Wochenkarte. Ich war immer ein wenig eingeschüchtert, regelmäßig Schmorbraten zu machen, aus Angst, dass er trocken oder geschmacklos wird. Es wäre schmerzhaft, ein so großes Stück Fleisch zu verschwenden! Ich beschloss, an Heiligabend ein neues Rezept auszuprobieren, und es war unglaublich. Ich konnte nicht glauben, wie lecker es war!

Dies war tatsächlich mein erstes Mal, dass ich mit Knollensellerie (oder Selleriewurzel) experimentierte. Ich habe es auf unserem lokalen Markt gesehen und erinnerte mich daran, darüber gelesen zu haben, als ich die GAPS-Diät recherchierte (etwas, mit dem wir auch langsam experimentieren). Es hat den Geschmack von Sellerie, aber eine ähnliche Konsistenz wie Kartoffeln. Es ist wirklich lecker und wäre auch ein toller Kartoffelpüree-Ersatz. Es war eine schöne Ergänzung zu meiner Wintergemüsemischung in diesem Rezept.

Ich denke, was diesen Braten so zart macht, ist, dass er fast vollständig in Brühe kocht. Es mag wie viel Flüssigkeit erscheinen (mein #affilatelink 6-Liter-Slow-Cooker ist bis zur Spitze voll), aber es lässt den Braten am Ende wirklich auseinanderfallen. Darüber hinaus haben Sie viel leckere Fleisch- / Gemüsebrühe als Soßenbasis. Yum!

Sie können jedes beliebige Mehl für die Soße oder Pfeilwurzelpulver verwenden, wenn Sie Gluten vermeiden. Normalerweise habe ich zwei Tassen Brühe in einem kleinen Topf verwendet und ständig verquirlt, während ich das Mehl hinzufüge, um es zu verdicken. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen, erhält man eine einfache Soße, deren Zubereitung nur wenige Minuten dauert.

Dieses Rezept wird wahrscheinlich ein paar Mal im Monat in meiner Küche landen. Das übrig gebliebene Fleisch schmeckt köstlich auf einem Salat, Sandwich oder mit einer großen Kugel Soße.


Schmorbraten mit Winterwurzelgemüse

Dieses Gericht aus dem Februar 2005 "Eat Well for Less"-Set mit sechs preisgünstigen Menüs ist ideal für das Abendessen am Sonntag, da es Reste für eine weitere Nacht und möglicherweise sogar Sandwichfüllungen für das Mittagessen unter der Woche übrig lässt. Wurzelgemüse ist die wirtschaftliche Wahl in der Saison.

Zutaten

  • 2 Zwiebeln
  • 4 Karotten
  • 5 Kartoffeln
  • 2 Köpfe Knoblauch
  • 1/3 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 1 Teelöffel getrockneter Rosmarin
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 3 Pfund Kreuzrippen-Schmorbraten
  • 3 Pfund Schmorbraten ohne Knochen
  • 3 Esslöffel Pflanzenöl
  • 2 1/2 Tassen Rinderfond
  • 2 Esslöffel Worcestershiresauce
  • 1 Esslöffel verpackter brauner Zucker
  • 1 Esslöffel Dijon-Senf
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1/4 Tasse gehackte frische Petersilie

Nährwerte <b>Pro Portion:</b> about

  • Natrium 542 mg
  • Protein 31 g
  • Kalorien 389.0
  • Gesamtfett 15 g
  • Cholesterin 64 mg
  • Gesättigtes Fett 4 g
  • Gesamtkohlenhydrat 31 g
  • Eisen 26.0
  • Folat 16.0
  • Kalzium 6.0
  • Vitamin A 92,0
  • Vitamin C 20,0

Methode

Das Wurzelende intakt lassen, Zwiebeln vierteln. Karotten schälen und Kartoffeln in Stücke schneiden. Knoblauch in die Nelken schälen. Beiseite legen.

In einer großen flachen Schüssel 2 EL (25 ml) Mehl, Thymian, Rosmarin, Salz und Pfeffer mischen. Rindfleisch trocken rollen in Mehlmischung zu beschichten.

In einem großen, tiefen Schmortopf 2 EL (25 ml) des Öls bei mittlerer bis hoher Hitze rundum erhitzen und mit Holzlöffeln wenden, etwa 8 Minuten. Zum Teller beiseite legen.

Fett aus der Pfanne ablassen und restliches Öl hinzufügen. Zwiebeln, Karotten, Kartoffeln und Knoblauch bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren etwa 4 Minuten braten, bis sie anfangen zu bräunen.

Rinderbrühe, Worcestershire-Sauce, braunen Zucker, Senf und Lorbeerblätter zugeben, aufkochen, umrühren und braune Stücke auskratzen. Fleisch und Säfte wieder in die Pfanne geben. Abdecken und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, dabei den Braten nach der Hälfte wenden, bis er weich ist, etwa 3 Stunden. Übertragen Sie den Braten mit Folie in ein Schneidebrettzelt und lassen Sie ihn 10 Minuten stehen, bevor Sie ihn anschneiden.

Meanwhile, using slotted spoon, remove vegetables to large warmed platter cover and keep warm. Discard bay leaves. Skim off fat and bring pan juices to boil. In small bowl, combine remaining flour and 1/4 cup (50 mL) water whisk into pan and bring to boil. Boil, whisking constantly, until thickened, about 4 minutes. Stir in 2 tbsp (25 mL) of the parsley.

Arrange roast slices with vegetables on platter sprinkle with remaining parsley.



Bemerkungen:

  1. Mezizahn

    Hallo! Wie denkst du über junge Komponisten?

  2. Saran

    Egal wie hart Sie arbeiten, es gibt immer eine Ziege, die weniger arbeitet und mehr bekommt. Ein Bär auf dem Diplomat-Server ist eine Person, die dich so zu xy @ schicken kann, dass du dich auf die Reise freust. Aphorismus zur Verteidigung der ehelichen Treue (als Antwort auf ? 10 am 2. Juni): "Jeder Nagel verbiegt sich durch den häufigen Wechsel der Löcher." Wenn Ihre Frau aufgehört hat, Ihr Gehirn zu ficken - seien Sie auf der Hut, denn sicherlich hat jemand angefangen, Ihre Frau zu ficken.

  3. Balasi

    Ich bin Ihnen sehr dankbar für die Informationen. Ich habe es benutzt.

  4. Amphitryon

    Treten Sie ein, wir reden.

  5. Elija

    Ich bitte um Verzeihung, die interveniert hat ... Ich verstehe diese Frage. Wir können untersuchen.



Eine Nachricht schreiben